Erneuter Schlag gegen das illegale Glücksspiel in Oberösterreich

LR Klinger: Oberösterreich darf nicht zur Hochburg des illegalen Glücksspieles werden

Nach den erfolgreichen Razzien im August dieses Jahres, ist der Exekutive in Oberösterreich jüngst wieder ein Schlag gegen das illegale Glücksspiel gelungen. Vergangene Woche konnten 55 illegale Glücksspielautomaten beschlagnahmt werden. 

„Im Kampf gegen das illegale Glücksspiel konnte durch die hervorragende Arbeit unserer Polizei ein weiterer Sieg errungen werden. Auch wenn es uns in den letzten Jahren durch ein gut organisiertes legales Glücksspiel gelungen ist, illegale Automaten um rund 80 % zu reduzieren, so ist dieser Kampf immer noch eine Herausforderung. Das beweist auch der Umstand, dass 2021 schon fast 300 illegale Automaten konfisziert werden konnten. Mit jeder erfolgreichen Razzia kommen wir ein Stück weiter und die Sicherheit unserer Heimat wird mit jedem beschlagnahmten Automaten gestärkt. Oberösterreich darf nicht zur Hochburg des illegalen Glücksspieles werden und dank des großartigen Einsatzes der Exekutive wird es das auch nicht“, zeigt sich Landesrat Ing. Wolfgang Klinger erfreut über die geleistete Arbeit der Polizei.

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error: (c) by salzTV