Bei herrlichem Wanderwetter: Bergmesse am Zwölferkogel/Obertraun.

Vor kurzem fand die Bergmesse am Zwölferkogel bei herrlichem Herbst- und Wanderwetter statt.

Gemeinsam mit den „Gipfelsiegern“ feierte Pfarrer Dankfried Kirsch einen ganz besonderen Berggottesdienst in sehr familiärer und stimmungsvoller Atmosphäre. Musikalisch umrahmt wurde die Bergmesse von einer jungen Formation der Obertrauner Weisenbläser. Der „Ausklang“ für die Wanderer fand dann in der Gjaidalm statt.

Gleichzeitig mit der Bergmesse wurde auch ein kleines Jubiläum gefeiert! Vor mittlerweile 25 Jahren wurde erstmals am Zwölferkogel – damals zum 50. Jahr-Jubiläum des Schilcherhauses auf der Gjaidalm – eine Bergmesse abgehalten. Damals wurde auch ein neues Gipfelkreuz von Hans Schilcher und August „Gust“ Bankhammer am Zwölferkogel, einem der schönen Aussichtsgipfel im inneren Salzkammergut, errichtet.

Bergmesse am Krippenstein am Nationalfeiertag!

Die nächste und zugleich letzte Bergmesse im Dachsteinmassiv in der heurigen Wandersaison findet übrigens am Nationalfeiertag – Dienstag, 26.10.2021 um 10:30 Uhr – am Krippenstein bei der Heilbronner Kapelle statt.

Fotos Peter Perstl

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error: (c) by salzTV