Bad Ischl: Elektro-Radfahrer tödlich verunglückt – Zeugen gesucht.

Ein 74-Jähriger aus dem Bezirk Gmunden lenkte am Abend des 15. September 2021 sein Elektrofahrrad im Stadtgebiet Bad Ischl entlang des asphaltieren Salzkammergut Radweges. Dabei dürfte er aus bislang ungeklärter Ursache vom Radweg abgekommen und über die steile Böschung etwa drei Meter hinunter in das Flussbett der „Ischl“ abgestürzt sein. Eine 28-jährige Passantin bemerkte gegen 20:10 Uhr das verunfallte Fahrrad in der Böschung und alarmierte die Einsatzkräfte. Der 74-Jährige verstarb noch an der Unfallstelle aufgrund seiner schweren Verletzungen.

Mögliche Zeugen werden ersucht, sich bei der Polizeiinspektion Bad Ischl unter 059133/4103 zu melden.

Quelle LPD OÖ

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error: (c) by salzTV