Altmünster: Abgängiger kam wohlauf zurück

Bezirk Gmunden

Ein 18-Jähriger aus dem Bezirk Wels-Land ging am 12. September 2021 gegen 17:30 Uhr in Altmünster beim dortigen Badeplatz im Traunsee schwimmen. Nachdem er eine Stunde später noch nicht zurückgekehrt war, verständigte die Mutter über Notruf die Polizei. Mit Unterstützung der Wasserrettung, Feuerwehr und Polizei wurde mit Booten am Traunsee nach dem Vermissten gesucht. Gegen 18:45 Uhr kehrte er über die dahinter befindliche Gemeindestraße wohlbehalten zum Badeplatz zurück. Er gab an, sich beim Zurückschwimmen an den falschen Booten orientiert zu haben und sei daher an einer anderen Stelle am Ufer angekommen. Die Suche konnte somit beendet werden.

Quelle: LPD OÖ

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error: (c) by salzTV