ServusTV – Aberseer Musikanten in New York

„Hoagascht: 50 Jahre Aberseer Musikanten“, am So., 12.09., ab 19:45 Uhr

In mittlerweile vier Generationen spielen die Aberseer Musikanten in verschiedenen Besetzungen miteinander. Damit das sich die musikalische Karriere über ein halbes Jahrhundert erstrecken wird, hat bei der Gründung im September 1971 wohl noch keiner gerechnet. Ihre Musik hat die Gruppe dabei nicht nur durch das ganze Salzkammergut, sondern auch von New York bis nach Shanghai gebracht.


Legendenstatus im Leben
Das Herzstück der Gruppe bildet seit vielen Jahren Josef Laimer, am Wolfgangsee besser bekannt als Schurl Sepp. Die Volksmusik ist für ihn eine Herzensangelegenheit. Am sommerlichen Wolfgangsee begleiten wir den Vollblutmusikanten in das Aberseer Bierzelt. Jedes Jahr hilft Sepp dort als Kellner aus, bis er für sein Paradestück, den Aberseer Landler, auf die Bühne gerufen wird. Was bei den ersten Takten mit den hunderten einheimischen Zeltbesuchern passiert, sorgt bei den anderen Gästen jedes Jahr aufs Neue für ungläubige Gesichter.

Singen, paschen und flott musizieren
Zudem lässt sich der Ur-Aberseer bei seinem Harmonika-Unterricht über die Schulter schauen. Wie ein Arzt auf Hausbesuch kommt Sepp mit seiner Zugin am Rücken zu all seinen Schülern nach Hause um ihnen das typisch aberseerrische Musizieren beizubringen. Und das nur nach Gehör und ohne Noten! Seine Söhne berichten währenddessen, welche Abenteuer die Aberseer auf ihren Reisen ins ferne Ausland erlebt haben. Singen, paschen und flott musizieren. So prägen die Aberseer Musikanten seit einem halben Jahrhundert die Volksmusik am Wolfgangsee.

© ServusTV

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error: (c) by salzTV