WKOÖ: Neuer Corona-Stufenplan ist wichtige Orientierungshilfe für unsere Betriebe

WKOÖ-Präsidentin: „Harter Lockdown darf keine Option mehr sein.“

„Die Entscheidung der Bundesregierung, den wieder steigenden Infektionszahlen mit einem Stufenplan zu begegnen, ist der richtige Schritt zum richtigen Zeitpunkt“, begrüßt WKOÖ-Präsidentin Doris Hummer die heute bekannt gegebene österreichische Corona-Strategie für die nächsten Wochen und Monate. „So kann flexibel auf die jeweilige Covid-Lage reagiert werden, ohne die Wirtschaft wieder fast komplett abzuwürgen. Sowohl der Handel, als auch die Gastronomie, die Hotellerie und viele weitere wichtige Branchen brauchen Sicherheit und Planbarkeit. Das ist jetzt in einem großen Ausmaß gegeben.“

Aus Sicht der WKO Oberösterreich muss darüber hinaus aber noch stärker daran gearbeitet werden, die Impfbereitschaft in der Bevölkerung zu heben. „Das ist entscheidend, um die Situation weiter zu stabilisieren. Denn eines muss klar sein: einen weiteren harten Lockdown können wir uns nicht mehr leisten!“

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error: (c) by salzTV