STARKES TEAM DER ÖVP SEEWALCHEN

62 Kandidatinnen und Kandidaten stellen sich für die ÖVP in Seewalchen zur Wahl.

Vor Kurzem präsentierten Seewalchens Bürgermeister Gerald Egger, Vizebürgermeisterin Claudia Haberl und Gemeindeparteiobmann Markus Kitzberger die Kandidatenliste für die Gemeinderats- und Bürgermeisterwahl am 26. September, die dabei als „Team Bürgermeister Gerald Egger – ÖVP Seewalchen“ antritt. Als amtierender Bürgermeister tritt Spitzenkandidat Gerald Egger für die ÖVP natürlich auch bei der Bürgermeisterwahl an. Haberl (Listenplatz 2) und Kitzberger (Listenplatz 3) streuen ihrem Chef Rosen. „Gery Egger hat sich nicht nur als ausgezeichneter Krisenmanager während der Corona-Pandemie bewährt, sondern auch mutig neue Wege beschritten und Akzente gesetzt. Er ist ungemein fleißig, engagiert und top-motiviert“, sind die beiden einer Meinung, dass Gery Egger die richtige Wahl bei der Bürgermeister-Direktwahl ist. Umgekehrt ist Orts-Chef Egger von seiner Vizebürgermeisterin und seinem Obmann überzeugt. „Es ist mir als Bürgermeister sehr wichtig, dass ich mit Claudia Haberl und Markus Kitzberger zwei erfahrene Gemeindevorstände an meiner Seite weiß, auf die ich mich verlassen kann.“ 

Mit 62 Kandidatinnen und Kandidaten ist die Seewalchner ÖVP Liste personell das mit Abstand stärkste Team, das in Seewalchen bei der Gemeinderatswahl antritt. „Gutes und ausreichendes Personal ist für eine nachhaltige Kommunalpolitik immens wichtig. Die Gemeinderatsperiode ist mit sechs Jahren lang und arbeitsintensiv. Die ÖVP hat ein ambitioniertes Zukunftsprogramm vor, das mit dem 62 Mann/Frau starken Team mit Leben erfüllt werden wird,“ sagt ÖVP-Obmann Markus Kitzberger, und ergänzt: „Unser Team besticht durch einen bunten Mix aus Erfahrenen und Neuen, Älteren und Jüngeren, Männern und Frauen. Wir haben Vertreter aus 12 Seewalchner Ortschaften und über 20 Berufsgruppen.“ Claudia Haberl stellt erfreut fest: „Mit jeweils rd. einem Drittel stellen die Neuen und die Frauen auf der ÖVP Liste eine jeweils beachtlich starke Gruppe. Auf den ersten 30 Listenplätzen beträgt der Frauenanteil sogar 40%. Und mit Richard Emeder und Elias Kasper haben wir zwei ganz Junge für eine Kandidatur gewinnen können.“

Das Seewalchner ÖVP Team bildet einen repräsentativen Querschnitt der Bevölkerung ab, und gibt auch den Seniorinnen und Senioren ihren Platz. Dieter Hölzli, Vizebürgermeister a.D. Hans Schachl und Seniorenbundobmann Walter Schneeberger bringen viel Erfahrung und Expertise in unser Team. Ich freue mich auch, dass wir mit dem Medizintechniker Martin Günther aus Rosenau einen tollen neuen Kandidaten an wählbarer Stelle präsentieren können,“ ist Bgm. Egger von seinem Team überzeugt. Die Schwerpunkte im Arbeitsprogramm der ÖVP für die Periode 2021 – 27 sind die Themenbereiche Arbeit und Wirtschaft, Ausbau der Infrastruktur mit Schwerpunkt „sanfte Mobilität“ (Stichwort: Rad- und Gehwege), sowie die Neugestaltung des Ortszentrums. Dies unter dem Motto: Für Jung und Alt. Zusammenhalt. Gemeinsam für Seewalchen.

+ 62 Kandidatinnen und Kandidaten
+ 18 Neue 
+ 17 Frauen 
+ 20 Jüngere (unter 40)
+ Vertreter aus 12 Ortschaften
+ Vertreter aus über 20 Berufsgruppen
+ Durchschnittsalter 47 Jahre
+ Jüngste Kandidaten: Richard Emeder JG 2001 und Elias Kasper JG 1999
+ Älteste Kandidaten: Dieter Hölzli JG 1945 und Hans Schachl JG 1949

(c) ÖVP Seewalchen

FÜR JUNG UND ALT. ZUSAMMENHALT.                                  GEMEINSAM FÜR SEEWALCHEN.

ZUKUNFT SEEWALCHEN 2021 – 2027.

Das Arbeitsprogramm der ÖVP Seewalchen Team Bürgermeister Gerald Egger.

WIR SETZEN UNS EIN FÜR

ARBEIT – WIRTSCHAFT – ORTSBILD

Neue Initiativen für Betriebsansiedelungen                                                                        
Fokus auf Dienstleistungsunternehmen                                                                              
Sicherung der Arbeitsplätze 
Gestaltung unseres Ortszentrums mit einem Bürgerbeteiligungsprozess neu denken 
Leerstehende Gebäude reaktivieren
Nachnutzungskonzept für das Feuerwehrhaus der FF Seewalchen erarbeiten

INFRASTRUKTUR – VERKEHR – KLIMASCHUTZ

Verkehrskonzept Begegnungszonen                                                                                                Fußgeher-, Rad- und Autoverkehr gemeinsam denken                                                                           Geh- und Radweg Offensive                                                                                                 Fortsetzung der Sanierung von Straßen, (Wander-) Wegen und Kanal       
Verkehrssicherheit erhöhen (Gefahrenstellen entschärfen, Tempobremsen schaffen)                Energetische Sanierung von Kindergarten und Landesmusikschule

LEBENSUMFELD – KULTUR – FREIZEIT

Aktivitäten im geförderten Wohnbau fortsetzen                             
Baulandmodell für Jungfamilien im Auge behalten
Chancen der Landesausstellung 2027 zur Verschönerung Seewalchens nutzen
Neugestaltung der Promenade 
Kultur- und Sportprojekte fördern
Schwerpunktaktion „Spielplätze“ (Neugestaltung, Errichtung Fitness-Parcours)

AKTUELLE  PROJEKTE

            Kematinger Straße mit Geh- und Radweg  (Baubeginn Hebst 2021)
            Neubau Altstoffsammelzentrum   (Spatenstich 10. September 2021)
            Neubau Feuerwehrhaus FF  Seewalchen (Baubeginn 2022)
            Linksabbieger ROSENAU  mit Fahrbahnteiler   (Frühjahr 2022)
            Radweg  Teichstraße  –  Steindorf (in Planung) ??
            Radweg Steindorf  –  Gampern  (in Planung)

WIR STEHEN FÜR

            ->     GEMEINSCHAFTSFÖRDERNDE AKTIVITÄTEN FÜR JUNG UND ALT

            ->     GELEBTES BRAUCHTUM UND KULTUR

            ->    EIN OFFENES OHR FÜR ALLE SEEWALCHNERINNEN UND SEEWALCHNER

            ->    TRANSPARENZ UND EIN KONSTRUKTIVES MITEINANDER IM GEMEINDERAT

            ->     NACHHALTIGKEIT UND VERNÜNFTIGES KOMMUNALES WIRTSCHAFTEN

 

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error: (c) by salzTV