Lions Altbrillensammlung in Bad Ischl ein voller Erfolg

Erst im vergangenen Juni ist diese bewährte Lions Aktion in Bad Ischl wieder aktiviert worden, nun hat das Sammelergebnis der ersten beiden Monate alle Erwartungen übertroffen: beim Lions-Partner Optik Fellerer in der Ischler Pfarrgasse wurden sagenhafte 33,6 Kilo alte Brillen abgegeben und gesammelt. Bedenkt man, dass eine einzelne Brille nur zwischen 10 und 20 Gramm wiegt, dann beeindruckt dieses Ergebnis noch umso mehr. Insgesamt ergibt das 4 volle Großkartons, gegenüber denen sich die Lions Original Brillensammelbox fast winzig ausnimmt.

Die Altbrillen kommen nun in die Optiker Berufschule in Hall in Tirol, wo sie vermessen, repariert oder aufbereitet werden, um dann im westafrikanischen Burkina Faso Menschen mit Sehbeeinträchtigungen zu helfen.

Lions Präsident Dr. Martin Witek bedankt sich bei allen Brillenspendern und bei Optikermeister Hermann Fellerer für die gute Zusammenarbeit. Werfen Sie also bitte auch künftig ihre alten Brillen nicht weg, die Aktion bei Optik Fellerer läuft selbstverständlich weiter und leistet in wenig entwickelten Ländern wertvollste Hilfe.

Mag. Alfred Reimair

Lionspräsident Dr. Martin Witek (rechts) und Alfred Reimair bringen stolz vier volle Brillenkartons zur Post. Foto: © Lions Club-Reimair

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error: (c) by salzTV