Kulturplattform Bad Ischl lädt zu Ticketingpräsentationen ein

Im Projekt zur Entwicklung einer Gemeinsamen Ticketingplattform Salzkammergut lädt die Kulturplattform Bad Ischl als nächsten Schritt alle Kulturveranstalter und – vermarkter zu den Präsentationen der einzelnen Ticketingsysteme ein. Der digitale Auftakt findet am Freitag, 3.9. von 9 – 12 Uhr statt, die weiteren Präsentationen folgen in der Woche darauf.

Die Kulturplattform Bad Ischl, welche seit 1993 als gemeinnütziger Verein die heimischen Veranstalter und Vereine in ihrer kulturellen Arbeit unterstützt und mit ihrer langjährigen Erfahrung um die Probleme rund um Eventmanagement und Fördermöglichkeiten Bescheid weiß, ist seit einigen Jahren bemüht, das Ticketing in der Region auszubauen. „Ursprünglich wollten wir das so erfolgreiche Kulturabo Bad Ischl auf die Region ausweiten, sind hier aber an die Grenzen unserer aktuellen Software gestoßen. Mit dem Zuschlag zur Kulturhauptstadt 2024 war es letztendlich eine Notwendigkeit, dieses Projekt zu starten und auch die finanziellen Mittel dafür aufzubringen,“ berichtet Geschäftsführerin Sabine Spielbüchler. „Ein gemeinsames Ticketing bietet großen als auch kleinen Veranstaltern unzählige Servicemöglichkeiten, Cross- und Up-Selling-Potentiale können genutzt und Kundenbindungen aufgebaut und gepflegt werden. Denn nur gemeinsam kann die Kultur im Salzkammergut ideal vermarktet werden.“ 

Das Projekt, welches zusätzlich mit LEADER Fördermitteln unterstützt wird, startete im Frühjahr in Zusammenarbeit mit der Kulturmanagerin Anna Kleeblatt aus München. In den letzten Monaten wurden unter Mitwirkung der Kulturveranstalter und Touristiker des gesamten Salzkammerguts die regionalen Anforderungen von Kultur und Tourismus an ein gemeinsames Ticketing erhoben und zusammengefasst. Auch wurden im Zuge dessen zahlreiche Fachansprechpartner aus Kultur, Tourismus und Land OÖ hinzugezogen, um eine fundierte und nachhaltige Basis zu schaffen. Anhand des festgestellten Bedarfs können nun geeignete Ticketingsysteme in Livepräsentationen via Zoom kennengelernt werden. Alle Kulturveranstalter und – vermarkter, Vereine und touristisch Ambitionierte sind herzlich zur Teilnahme eingeladen. Anmeldung bitte per mail an s.spielbuechler@badischl.at bzw. salzkammergut-ticket.at

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error: (c) by salzTV