110 Übertretungen bei Verkehrsschwerpunkt. Aktuelle oö Polizeimeldungen

Bezirk Linz-Land

Drei Zivilverkehrsstreifen führten von 27. August 2021, 15:30 Uhr, bis 28. August 2021, 1 Uhr, im Bezirk einen Verkehrsschwerpunkt hinsichtlich Alkohol- und Suchtgiftbeeinträchtigung, Geschwindigkeitsüberschreitungen, Lärm und technische Umbauten im Bereich der B1 und der B139 durch. Dabei wurden insgesamt 110 Verkehrsübertretungen (39 Organmandate und 71 Anzeigen) geahndet. Weiters wurden zehn Anträge auf besondere Kfz-Überprüfung gestellt.

Weitere Bilanz:
– Zwei Pkw-Lenker wurden wegen Lenken eines Kraftfahrzeuges in einem durch alkoholbeeinträchtigen Zustand abgestellt (einem dieser Lenker wurde die Lenkberechtigung an Ort und Stelle abgenommen)
– Ein Pkw-Lenker wurde wegen Lenken eines Kraftfahrzeuges in einem durch suchtgiftbeeinträchtigen Zustand abgestellt
– Einem Pkw-Lenker wurden wegen schwerer technischer Mängel (Tieferlegung) die Kennzeichen abgenommen
– Sieben Pkw-Lenker wurden wegen Überschreitung des zulässigen Lärmpegels die Kennzeichen abgenommen
– Einem Motorrad-Lenker wurden wegen Überschreitung des zulässigen Lärmpegels die Kennzeichen abgenommen
– Zwei Pkw-Lenker wurden angehalten, welche keine Lenkberechtigung besaßen
– Ein Pkw-Lenker wurde mit 91km/h im Ortsgebiet (50 km/h-Beschränkung) gelasert

Alkolenker war mit Tochter unterwegs

Bezirk Linz-Land

Eine Zivilstreife wurde am 27. August 2021 gegen 21:35 Uhr auf einen Pkw aufmerksam, da dieser in der Wegscheider Straße in Leonding den Kreisverkehr in die entgegengesetzte Richtung befuhr. Daher wurde der 51-jährige Lenker aus dem Bezirk Linz-Land zu einer Lenker- und Fahrzeugkontrolle angehalten. Am Beifahrersitz saß seine achtjährige Tochter. Ein durchgeführter Alkomattest ergab einen Wert von 1,2 Promille. Der Führerschein wurde vorläufig abgenommen.

Frau sexuell belästigt

Stadt Steyr

Eine 22-Jährige aus Steyr ging am 27. August 2021 gegen 19 Uhr vom Stadtplatz über die Mayrstiege Richtung Berggasse. Am Ende der Stiege bemerkte sie, dass eine unbekannte Person sehr nahe hinter ihr ist. Als sich die Frau bereits in der Berggasse befand, griff ihr dieser Mann von hinten zwischen die Beine. Die 22-Jährige drehte sich um und schrie den Unbekannten an, worauf dieser Richtung Mayrstiege und anschließend über den Stadtplatz Steg davonlief. Eine Fahndung im Nahbereich verlief negativ.

Täterbeschreibung:
Mann, zwischen 170 und 175 cm groß, normale Statur, kurze Haare, trug eine beige Hose und eine schwarze Steppjacke mit Kapuze.

Die Polizeiinspektion Steyr Stadtplatz bittet unter 059133/4146 um sachdienliche Hinweise.

Zehn Kilometer Stau nach Unfall auf A1

Landesverkehrsabteilung OÖ

Eine 28-Jährige aus dem Bezirk Krems-Land/NÖ fuhr mit ihrem Pkw am 27. August 2021 gegen 12:20 Uhr am dritten Fahrstreifen der A1 Westautobahn Richtung Salzburg. Im Bereich Ebelsberg schleuderte der Wagen der Frau aus bislang unbekannter Ursache nach rechts und stieß gegen den Lkw eines 62-jährigen deutschen Staatsbürgers, der am ersten Fahrstreifen unterwegs war. Ein am zweiten Fahrstreifen fahrendes Wohnmobil, gelenkt von einem 64-jährigen deutschen Staatsbürger, stieß gegen das Autoheck der 28-Jährigen. Aufgrund des Unfalles bremsten die nachkommenden Fahrzeuge stark ab und es kam am dritten Fahrstreifen noch zu einem Auffahrunfall zwischen zwei Fahrzeugen. Im Rückstaubereich ereigneten sich anschließend auch noch zwei Verkehrsunfälle. Die 28-Jährige und ihr im Fond mitfahrender Sohn wurden unbestimmten Grades verletzt und nach der Erstversorgung in das Kepler Universitätsklinikum Linz eingeliefert. Es bildete sich ein Stau von etwa 10 Kilometer. Die Unfallstelle war für 45 Minuten totalgesperrt.

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error: (c) by salzTV