Bad Ischl: Brandverdacht in der Hubkoglstraße

Am Samstagvormittag wurden die Feuerwache Reiterndorf und die Hauptfeuerwache Bad Ischl zu einem Brandverdacht in die Hubkoglstraße alarmiert.

In einem Bad in einer Wohnanlage kam es bei einem Boiler aufgrund eines technischen Defekts zu einer Rauchentwicklung. 

Nach kurzer Zeit waren die Einsatzkräfte vor Ort und konnten Entwarnung geben. 

Zum Glück konnte kein Brand festgestellt werden.

Im Einsatz standen die Feuerwache Reiterndorf und die Hauptfeuerwache Bad Ischl sowie eine Streife der Polizei.

Quelle: www.ff-badischl.at

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error: (c) by salzTV