Eingeklemmte Person nach Verkehrsunfall

Bezirk Linz-Land. Zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person wurden heute gegen 10:00 Uhr die Feuerwehren Raffelstetten und Asten alarmiert.

Die Lenkerin des PKW kam von der Fahrbahn ab und rammte einen Lichtmasten, lenkte in weiterer Folge zurück auf die Fahrbahn und wurde dort von einem LKW, welcher noch einen Bremsvorgang einleitete, an der Fahrerseite erfasst. Die Fahrzeuglenkerin war eingeklemmt und musste mit dem Spineboard über die Rückbank befreit werden. Der Einsatz von einem hydraulischen Rettungsgerät war nicht erforderlich. Die verletzte Person wurde vom Notarzt versorgt und in ein umliegendes Krankenhaus gebracht. Der LKW-Fahrer blieb unverletzt. Aufgrund des Verkehrsunfalles kam es zu massiven Verkehrsbehinderungen, welche bis auf die Autobahn zurückreichten. Die Auf- und Abfahrt Asten/ St. Florian musste für die Dauer der Aufräumarbeiten gesperrt werden.

FOTOS © TEAM FOTOKERSCHI.AT / KERSCHBAUMMAYR

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error: (c) by salzTV