Fahrzeuglenker prallte gegen Leitschiene

Die Feuerwehr Pasching wurde am Donnerstag um 16:20 gemeinsam mit der Polizei zu einem Verkehrsunfall auf der Zufahrt von der B139 zur PlusCity alarmiert.

Ein junger Fahrzeuglenker krachte in der dortigen Rechtskurve aus bisher unbekannter Ursache gegen die Leitschiene. Bereits in den letzten Jahren kam es genau an der selben Stelle schon zu mehreren ähnlichen Unfällen. Der Mann wurde bei dem Crash nicht verletzt. Die Feuerwehr entfernte die Fahrzeugteile von der Fahrbahn, band ausgelaufene Betriebsmittel und stellte den Unfallwagen in einer Seitenstraße ab. Während der Aufräumarbeiten war die betroffene Zufahrt etwa 30 Minuten für den Verkehr gesperrt.

Fotos & Bericht: © TEAM FOTOKERSCHI / BAYER

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error: (c) by salzTV