St. Wolfgang: Radfahrer nach Sturz bewusstlos

Bezirk Gmunden

Ein 37-Jähriger aus dem Bezirk Schärding lenkte sein Fahrrad am 21. August 2021 gegen 18:20 Uhr auf der Schwarzenseelandesstraße talwärts Richtung Ortschaft Rußbach, Gemeinde Sankt Wolfgang. Vermutlich aufgrund zu hoher Geschwindigkeit verlor er in einer leichten Linkskurve die Kontrolle über sein Mountainbike, kollidierte mit einer Leitschiene, stürzte und schlitterte einige Meter auf der Fahrbahn dahin. Der Mann, der keinen Helm trug, blieb vorerst bewusstlos liegen. Ein entgegenkommender Fahrzeuglenker fand den Bewusstlosen und setzte die Rettungskette in Gang. Kurze Zeit später kam er wieder zu Bewusstsein und konnte zum Unfallhergang befragt werden. Der 37-Jährige wurde nach der Erstversorgung durch den Notarzt mit schweren Verletzungen in das Salzkammergut Klinikum Bad Ischl eingeliefert.

Quelle: LPD OÖ

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error: (c) by salzTV