Über Villen, Franz Joseph, Sisi und Katharina Schratt – Stadtführungen während der Kaisertage

Von 12. bis 18. August wurde jeden Tag eine Stadtführung angeboten. Passend zu den Kaisertagen ging es um die Habsburger in Bad Ischl. Außerdem wurde über die Villen in Ischl erzählt und als besonderes Highlight gab es eine Führung zur und in die Villa Schratt.

Am Donnerstag, 12. August wurde im Rahmen der Themenführung über „Die Habsburger in Ischl“ erzählt. Dabei wurde neben Kaiser Franz Joseph I und Kaiserin „Sisi“ Elisabeth auch über andere Mitglieder der Familie Habsburg informiert.


Der Rundgang zu den „Villen in Bad Ischl“ am Freitag, 13. August führte die Teilnehmer in weniger bekannte Gebiete der Stadt auf der Suche nach Villen und Geschichten der ehemaligen Besitzer.

„Kaiserin Elisabeth“, am Samstag, 14. August, und „Kaiser Franz Joseph“, am 18. August, waren jeweils eigene Führungen gewidmet. Es gab Anekdoten über das Leben und Wirken des Kaiserpaares in Bad Ischl, die unzählige Sommer hier verbracht haben.

Am Sonntag, 15. August und Dienstag, 17. August führte der Rundgang „Auf den Spuren von Sisi und Franz“ in den Kaiserpark.

Das Highlight war sicher die Führung zur Villa Schratt. Entlang des Ischl Flusses machte man sich am 16. August auf den Weg zur Villa. Einen ähnlichen Weg den vor über 100 Jahren schon Kaiser Franz Joseph ging, als er Katharina Schratt besuchte. Als Teil der Führung öffnete auch die Schratt Villa selbst ihre Pforten für die Teilnehmer. Am Ende ging es mit Bummelzug wieder zurück ins Stadtzentrum.

Die Bad Ischler Austria Guides freuten sich über 350 Teilnehmer an den 7 Führungen.

Der Tourismusverband Bad Ischl bedankt sich auf diesem Weg noch einmal ganz herzlichen bei Helga Peer, Brigitte Leithner, Noelia Torres de Glaßer, Dorothea Kranabitl, Luzia Gamsjäger und Katharina Steinkogler für ihren unermüdlichen Einsatz für Bad Ischl und unseren Gästen.

Ein ganz besonderer Dank gilt den heutigen Besitzern der Villa Schratt, der Opernsängerin Linda Plech und ihrem Mann Claus-Peter Corzilius, die die Tore der Villa für die Sonderführung geöffnet haben.

Heinz Dallinger mit seinem Bummelzug und dem Kaiser-Double Gerard N. Fritz mit seinen Begleiterinnen Francoise Fritz und Annabella Plamberger gilt ebenfalls unser Dank.

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error: (c) by salzTV