Fuschlsee:Fernsehteam aus Berlin Brandenburg filmt am Fuschlsee und Wolfgangsee

Das Filmteam des öffentlich-rechtlichen Senders Berlin Brandenburg (RBB) ist aktuell im SalzburgerLand unterwegs um für eine Dokumentationsreihe „50 Gründe das SalzburgerLand zu lieben“ zu drehen.

Dieser Tage standen der Fuschlsee sowie Wolfgangsee am Programm. Gemeinsam mit den Touristikern Gundi Schirlbauer (Fuschlsee) und Hans Wieser (Wolfgangsee) wurde ein ambitioniertes Programm ausgearbeitet – eben Programmpunkte welche zu den 50 Besuchsgründen zählen.

Redakteur Stephan Düfel und Kameramann Stefan Buse zeigten sich begeistert von den Programmpunkten; filmisch festgehalten wurden die weithin bekannte Schlossfischerei und einem Interview mit Fischermeister Gerhard Langmaier, sowie der Fuschlsee als Erholungs- und Rückzugsoase.

Am Wolfgangsee standen die Schafbergbahn sowie die Wolfgangsee Schifffahrt am Programm, ebenso wie ein Besuch im Weissen Rössl – quasi die Ikone österreichischer Gastlichkeit. Ein Gespräch mit Stoffbauer Sepp Eisl aus Abersee zum Thema Schafkäse  bildete den Abschluss der 2-tägigen Dreharbeiten am Fuschlsee und Wolfgangsee. Das Kamerateam ist bereits seit einer Woche im SalzburgerLand um alle Punkte in Wort und Bild zu erfassen. Die Ausstrahlung des 90 Minuten Filmes erfolgt im Herbst diesen Jahres im Sender Berlin Brandenburg sowie etwaige Partnersender.

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error: (c) by salzTV