Die Marktgemeinde Hallstatt bietet erstmals für die gesamte Ferienzeit eine Kinderbetreuung an

Das von der Marktgemeinde Hallstatt initiierte Projekt „Sommerferienbetreuung Hallstättersee Süd“ wird von den Kindern aus Obertraun und Hallstatt gut angenommen.

Die Reaktionen der vorwiegend berufstätigen Eltern sind sehr positiv. 28 Kinder, die im Kindergarten- und Volksschulalter sind, werden von Pädagoginnen der „Kinderfreunde Salzkammergut“ bestens betreut und gefördert. Es gibt eine sinnvolle und sehr abwechslungsreiche Freizeitgestaltung.

Die Betreuungszeiten sind von Mo. bis Do. von 07.00 Uhr bis 16.00 Uhr und Freitag von 07.00 Uhr bis 12.30 Uhr. Die Kinder werden verköstigt und verbringen lustige Ferientage mit ihren Freundinnen und Freunden.

Die Kosten für diese Betreuung betragen € 5.-/ Tag und Kind. Die Tage bzw. Wochen können beliebig gewählt werden.

Da das Projekt, das zweifelslos der Entwicklung des ländlichen Raums dient, vom REGIS Projektauswahlgremium und der Förderstelle des Landes Oö positiv beurteilt wurde, erhält die Marktgemeinde Hallstatt eine EU Leader-Förderung in Höhe von 80%. 

Die Kinderbetreuung wird von den „Kinderfreunden Salzkammergut“ professionell durchgeführt.

Bürgermeister Alexander Scheutz dankt der Projektleiterin und Obfrau des Sozialausschusses der Gemeinde, Frau Ulrike Hemetsberger sehr herzlich für die Bedarfserhebung, die Ausarbeitung und die Ausschreibung des Projekts sowie für ihr persönliches Mitwirken.

Nach Ende des „Pilotprojekts“, das über neun Wochen, also die gesamten Sommerferien durchgeführt wird, werden die Eltern und die Sozialpädagoginnen nach ihren Erkenntnissen befragt. 

Bürgermeister Scheutz und Sozialausschussobfrau Hemetsberger setzen sich zum Ziel, dass die Marktgemeinde Hallstatt auch in Zukunft eine Betreuung während der Sommerferien anbietet. Es geht um eine Entlastung der Eltern und um eine pädagogisch hochwertige Betreuung ihrer Kinder also um die Unterstützung junger Familien.

Kinder aus Hallstatt und Obertraun die an der „Sommerferienbetreuung Hallstättersee Süd“ teilnehmen.
Bürgermeister Alexander Scheutz und die Projektleiterin GRin Ulrike Hemetsberger (Obfrau des Sozialausschusses der Marktgemeinde Hallstatt)

Alexander Scheutz

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error: (c) by salzTV