Frau von Altbauer tödlich verletzt. Aktuelle oö Polizeimeldungen

Bezirk Rohrbach

Ein 76-jähriger Altbauer aus dem Bezirk Rohrbach wollte am 11. August 2021 gegen 14:20 Uhr den Kreiselschwader, der an seinem Traktor montiert war, reparieren. Er hatte seine 73-jährige Frau dabei um Hilfe gebeten. Der 76-Jährige stand neben dem Traktor und legte beim Ganghebel den Leerlauf ein. Dabei nahm er an, dass der Traktor mit eingeschalteter Zapfwelle nicht zu starten wäre. Das Fahrzeug ließ sich aber dennoch starten und der Rotor des Kreiselschwaders setzte sich in Bewegung. Die 73-Jährige erlitt schwerste Verletzungen und verstarb noch an der Unfallstelle.

Landesverkehrsabteilung OÖ

Führerscheinloser Ungar bei Unfall unter Drogeneinfluss

Zu einem Auffahrunfall kam es am 11. August 2021 gegen 17:15 Uhr auf der Innkreisautobahn Fahrtrichtung Passau. Ein 28-jähriger Ungar war dabei mit seinem Pkw auf einen Sattelzug eines 56-jährigen Tschechen aufgefahren. Sein Auto wurde dabei schwer beschädigt und kam wie der Sattelzug auf dem Pannenstreifen zum Stillstand. Bei der Unfallaufnahme konnte der Ungar keinen Führerschein vorweisen und die Überprüfung ergab, dass ihm dieser im Jahr 2020 in Ungarn entzogen worden war. Nachdem bei dem offensichtlich Beeinträchtigten der Alkotest ohne Ergebnis verlief, forderten ihn die Polizisten zum Drogentest auf. Dieser verlief positiv auf MDMA, Amphetamine und Methadon. Die anschließende klinische Untersuchung ergab die Fahruntauglichkeit. Er wird angezeigt.

Anrainer fanden Verunfallten

Bezirk Urfahr-Umgebung

Aufmerksamen Nachbarn ist es zu verdanken, dass ein gestürzter Motorradfahrer rasch gefunden werden konnte. Der 20-Jährige aus Linz war kurz zuvor am 11. August 2021 gegen 19:15 Uhr mit seinem Motorrad auf der Alte Linzer Straße von der Fahrbahn abgekommen und über eine Böschung gestürzt. Anrainer hatten den Lärm gehört und sich sofort auf die Suche nach dem Verunfallten gemacht. Sie fanden ihn auf Höhe des Hauses Alte Linzer Straße 24 in der Böschung liegend. Durch die zu diesem Zeitpunkt eintreffende Rettung wurde der Mann erstversorgt und mit Verletzungen unbestimmten Grades ins Kepler Uniklinikum eingeliefert.

Unfall beim Abbiegen

Bezirk Schärding

Beim Abbiegevorgang kam es am 11. August 2021 gegen 17:30 Uhr zu einem Verkehrsunfall. Dabei fuhr ein 53-Jähriger aus dem Bezirk Schärding mit seinen Pkw auf der Harter Straße Richtung Eggerding. Zur selben Zeit fuhr ein 24-Jähriger aus dem Bezirk Braunau mit seinem Motorrad in die Gegenrichtung. Im Ortschaftsbereich von Hof bog der Autofahrer links in einen Güterweg ein. Dabei kam es zur Kollision und der Biker wurde über den Wagen geschleudert. Erst rund 50 Meter danach kam er auf der Fahrbahn zum Liegen. Er erlitt Verletzungen unbestimmten Grades und wurde ins Krankenhaus Ried im Innkreis eingeliefert.

Haft nach Ordnungsstörung

Stadt Linz

Am 11. August 2021 gegen 15:40 Uhr fuhr eine 23-jährige Frau mit der Straßenbahn in Linz stadteinwärts. Die Frau wurde gebeten, die Straßenbahn zu verlassen, da sie keinen Mund- und Nasenschutz trug. Außerhalb der Straßenbahn, in der Nähe der Goethekreuzung, wurde ihr der Grund der Kontrolle von den einschreitenden Beamten erklärt. Bei der Feststellung ihrer Identität wirkte die Frau vorerst nicht mit, sondern schrie lautstark herum und beschimpfte die Polizisten. Nachdem die Frau sich nicht beruhigen ließ und die Polizisten attackierte, wurde die 23-jährige Frau aus Georgien festgenommen und in das Polizeianhaltezentrum (PAZ) Linz gebracht. Um 16:30 Uhr wurde die Festnahme aufgehoben und die Frau aus dem PAZ entlassen. Anzeige wird erstattet.

Polizist bei Verkehrskontrolle verletzt

Bezirk Linz-Land

Bei einer Verkehrskontrolle am 11. August 2021 in Traun wurde ein Polizeibeamter verletzt als der Autolenker plötzlich den Retourgang einlegte.
In der Bahnhofstraße wollte der 28-jährige Polizist, der mit einem Motorrad unterwegs war, das vor ihm fahrende Fahrzeuggespann mit eingeschaltetem Blaulicht zu einer Lenker- und Fahrzeugkontrolle anhalten. Das Dienstmotorrad stand hinter dem PKW mit Anhänger. Als der Polizeibeamte vom Dienstmotorrad absteigen wollte, schob der 44-jährige Autolenker aus dem Bezirk Linz-Land plötzlich retour und touchierte den Vorderreifen des Motorrades. Dabei kippte das Motorrad um und der Polizeibeamte stürzte auf die linke Seite. Das Motorrad wurde beschädigt und der Polizeibeamte wurde ins UKH Linz gebracht.

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error: (c) by salzTV