Ebensee: Schutzengel für junge Mountainbikerin

Bezirk Gmunden

Eine 6-jährige tschechische Staatsbürgerin unternahm am 9. August 2021 gemeinsam mit ihrer 9-jährigen Schwester und ihren Eltern eine Mountainbiketour im Gemeindegebiet von Ebensee am Traunsee. Die geplante Route verlief von Rindbach über die geschotterte Forststraße in Richtung Farnau. Ca. 200 Meter nach der sogenannten Bachlbrücke geriet die 6-Jährige mit ihrem Mountainbike aus dem Gleichgewicht und stürzte mitsamt dem Fahrrad ca. 7-8 Meter annähernd senkrecht die Böschung Richtung Bachbett hinab. Das Mädchen blieb zwischen den Ästen liegen und war nahezu unverletzt.

Ein vorbeikommender Jäger beobachtete den Vorfall, setzte den Notruf ab und führte die Rettungskräfte zum Einsatzort. Währenddessen konnte das Mädchen selbstständig die Böschung hinaufsteigen. Die 42-jährige Mutter verweigerte zunächst einen Transport in ein Krankenhaus. Erst nach langer Überredungskunst durch die Einsatzkräfte wurde das Mädchen ins Salzkammergut-Klinikum Bad Ischl zur Kontrolle gebracht.

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error: (c) by salzTV