Pkw-Lenkerin versuchte vor Polizei zu flüchten – aktuelle oö Polizeimeldungen

Landesverkehrsabteilung OÖ / Bezirk Kirchdorf

Pkw-Lenkerin versuchte vor Polizei zu flüchten

Eine 42-jährige deutsche Staatsbürgerin fuhr am 5. August 2021 gegen 15:25 Uhr mit einem Pkw im Gemeindegebiet von Ried im Traunkreis auf der A9, Pyhrnautobahn in die Betriebsumkehr Wartbergtunnel (Nordportal). Dabei wurde eine Polizeistreife auf sie aufmerksam. Nach einem erfolglosen Anhalteversuch setzte sie die Fahrt auf der Pyhrnautobahn Richtung Wels fort. Die Beamten fuhren dem Fahrzeug nach. Die 42-Jährige fuhr bei der Ausfahrt Ried im Traunkreis ab und dann über die Kremsmünsterer Landesstraße wieder auf die A9 Richtung Graz auf. Dabei missachtete sie ein weiteres Anhaltezeichen der Polizeistreife. Aufgrund ihrer hohen Fahrgeschwindigkeit und des starken Reise- und Güterverkehrs war es der Polizeistreife unmöglich zu folgen. Bei der Ausfahrt Inzersdorf konnten die Beamten beobachten, wie die Deutsche mit hoher Geschwindigkeit gegen den dortigen Leitschienendämpfer prallte. Die 42-Jährige wurde leicht verletzt in das Krankenhaus Kirchdorf an der Krems eingeliefert. Ein klinische Untersuchung ergab die Fahruntauglichkeit. Sie wird wegen mehrerer Verwaltungsübertretungen und Verdacht der Gefährdung der körperlichen Sicherheit der BH Kirchdorf bzw. der Staatsanwaltschaft Steyr angezeigt.

Radfahrerin stürzte

Bezirk Wels-Land

Eine 76-jährige Welserin fuhr am 6. August 2021 gegen 17:55 Uhr mit ihrem Damenfahrrad auf der Gemeindestraße Pötzlberg Richtung L1253. Ihr 81-jähriger Ehemann fuhr zu diesem Zeitpunkt mit seinem Fahrrad vor seiner Ehefrau. Im Ortschaftsbereich Schlambart, Gemeinde Gunskirchen, stürzte die 76-Jährige aus bislang unbekannter Ursache. Sie erlitt schwere Verletzungen und wurde mit dem Rettungshubschrauber C10 ins Klinikum Wels gebracht.

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error: (c) by salzTV