Neue Leitungen am Kepler Universitätsklinikum

  • Institut für Physikalische Medizin und Rehabilitation (IPM) sowie der Klinik für Remobilisation und Nachsorge (RNS)
  • Institut für Neuroradiologie am Neuromed Campus

Dr. Christian Mittermaier übernahm mit 1. August 2021 die Leitung des Instituts für Physikalische Medizin und Rehabilitation sowie der Klinik für Remobilisation und Nachsorge.
Dr. Michael Sonnberger übernahm mit 1. August 2021 die Leitung des Instituts für Neuroradiologie am Neuromed Campus.

Dr. Christian Mittermaier hat sein Medizinstudium in Wien absolviert und war in dieser Zeit auch im Pflegedienst tätig. Nach Abschluss der Facharztausbildung für Physikalische Medizin und
allgemeine Rehabilitation am AKH Wien wechselte der gebürtige Innviertler 2009 als Oberarzt an das damalige AKh Linz, wo er seine medizinische Expertise durch Zusatzausbildungen in Manueller Medizin,
Geriatrie und Palliativmedizin erweiterte. Neben seiner Facharzttätigkeit widmete er sich hier als Ausbildungskoordinator den NachwuchsmedizinerInnen und war als Stellvertreter des Abteilungsvorstands und
zuletzt als stationsführender Oberarzt mit Führungsaufgaben betraut.

Darüber hinaus lehrt Dr. Mittermaier an der Medizinischen Fakultät Linz sowie an der FH Gesundheitsberufe OÖ.

Seine wissenschaftlichen Schwerpunkte sind die Implementierung und Evaluierung neuer und bewährter physikalisch-medizinischer Therapieformen, die Messung der Einflüsse psychosozialer
Faktoren auf Krankheits- und Therapieverläufe sowie die Etablierung von Gleichgewichtsanalysen mittels dynamischer Posturographie bei verschiedenen Krankheitsbildern in
interdisziplinärer und interprofessioneller Zusammenarbeit.

Privat ist der stolze Vater eines Sohnes gerne mit seiner Familie unterwegs, fährt E-Bike, liest oder „gartelt“ auf seiner Terrasse.

Dr. Michael Sonnberger übernahm mit 1. August 2021 die Leitung des Instituts für Neuroradiologie am Neuromed Campus. Der gebürtige Linzer, der in Salzburg aufgewachsen ist,
hat sein Medizinstudium in Innsbruck absolviert. Bereits seine Dissertation führte ihn zurück nach Linz an die damalige Landes-Nervenklinik Wagner Jauregg, wo er auch seine
Ausbildung zum Facharzt für Radiologie absolvierte.

Dr. Sonnberger ist – bis auf einen Auslandaufenthalt in Regensburg bzw. Washington – seit 2001 am Institut für Neuroradiologie tätig, zuletzt als leitender Oberarzt.

Er war maßgeblich beim Aufbau des Schlaganfallnetzes in Oberösterreich beteiligt, das eine Vorreiterrolle in Österreich einnimmt.

Zu seinen fachlichen Schwerpunkten zählen überdies die Schmerztherapie sowie Neurointerventionen. Als Lektor an der medizinischen Fakultät der JKU betreut er
zahlreiche Diplomarbeiten und Dissertationen und trägt damit wesentlich zur Ausbildung der zukünftigen MedizinerInnen bei.

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error: (c) by salzTV