Goiserer Ferienspaß Woche 3

Woche 3 des Goiserer Ferienspaß startete wieder abenteuerlich mit dem zweiten Termin fürs Floßbauen mit Outdoor Leadership. Sportlich ging es am Dienstag weiter, wo wir gemeinsam mit dem Mountainbike Club Salzkammergut unser Können mit dem Fahrrad auf die Probe stellten und nach den Aufwärmübungen am Pumptrack, starteten wir auch schon los in den Maiswald, wo wir schließlich auch das Fahren im Gelände ausprobieren konnten. Der Nachmittag verlief dann etwas entspannter und wir fertigten erneut Badebomben, Duftsprays, Seife und vieles mehr mit Helga Steyrer an.

Am Mittwoch machten wir uns wieder auf nach Bad Ischl, wo wir ein weiteres Mal mit Christiane Heissl und ihren allseits beliebten Lamas auf den Siriuskogel wanderten. Am nächsten Tag folgte eine interessante Besichtigung der Kläranlage Bad Goisern, unter der Führung von Ing. Hansjörg Schenner, lernten wir wie aus unserem Abwasser wieder Trinkwasser wird und zum Abschluss gab es sogar noch eine Tombola mit viele tollen Preisen. Auch am Freitag wurde uns natürlich nicht langweilig, als wir dem Schützenheim Untersee einen Besuch abstatteten und uns im Armbrust-, Asphalt- und Zimmergewehrschießen versuchten. Zum krönenden Abschluss des Goiserer Ferienspaßes 2021, verbrachten wir am Samstag noch einen Tag mit der Bergrettung in der Nähe der Hütteneckalm. Wo wir den ganzen Tag auf den Felsen des Steinbruchs herumkletterten. Wir erklommen sogar das kleine Matterhorn, doch das Highlight des Tages war definitiv die Zipline, die wir herunterrutschten und den herrlichen Ausblick auf Bad Goisern genossen.

Somit ist der Goiserer Ferienspaß 2021 wieder vorbei und wir bedanken uns bei allen Mitwirkenden für das tolle Gelingen dieser drei Wochen!

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error: (c) by salzTV