LR Steinkellner: ÖV Infrastrukturoffensive schreitet kontinuierlich voran

Neue Park-and-Ride Anlage am Bahnhof Rohr-Bad Hall eröffnet. 85 neue Stellplätze bringen Mobil ans Ziel.

Nach einer rund fünfmonatigen Bauzeit wurde die Park & Ride-Anlage am Bahnhof Rohr-Bad Hall nun offiziell fertiggestellt. Die Anlage mit modernen Stellplätzen für Pkw, Mopeds und Fahrräder steht allen Zugreisenden zur Verfügung. In Zukunft soll so der Umstieg auf die klimafreundliche Bahn noch einfacher gemacht werden. Die Hälfte der Baukosten tragen die ÖBB und je ein Viertel die Projektpartner Land Oberösterreich und die Gemeinde Rohr im Kremstal.

Reisende, die die erste und letzte Meile zum und vom Bahnhof mit dem eigenen Pkw oder Zweirad zurücklegen, haben am Bahnhof Rohr-Bad Hall ab sofort noch mehr Stellplätze zur Verfügung. „Nachdem im Herbst 2020 bereits 160 Pkw Stellplätze neu errichtet wurden, wurde die bestehende Park-and-Ride-Anlage in einer rund fünfmonatigen Bauzeit umgestaltet, dass nun 85 modernisierte Pkw-Abstellplätze zur Verfügung stehen. Sie sind ein essentieller Teil einer nahtlosen und attraktiven Mobilitätskette im öffentlichen Verkehr in Oberösterreich. Damit gelingt ein weiterer wichtiger Schritt, bequem vom Auto auf die grüne Bahn umzusteigen“, so Silvia Angelo, Vorstandsdirektorin der ÖBB-Infrastruktur AG.

Günther Steinkellner, Landesrat für Infrastruktur, ergänzt: „Die einfache Verknüpfbarkeit unterschiedlicher Mobilitätsformen ist sehr wichtig, um die heutigen Mobilitätsbedürfnisse abdecken zu können. Park-and-Ride-Anlagen haben hier eine wesentliche Verbindungsfunktion und ich freue mich, dass wir hier das Angebot weiter ausbauen konnten.“

Mit dem Rad zur Bahn

Bereits im April wurde am Bahnhof Rohr/Bad Hall die Bike-and-Ride-Anlage eröffnet. Sie bietet jenen Kund/innen, die besonders klimafreundlich mit dem Rad zum Bahnhof kommen, 40 moderne Stellplätze. Auch für Mopeds bzw. Motorräder sind acht Stellplätze vorhanden.

vlnr.: GR Mario Gubesch, LAbg. Alois Baldinger, LAbg. Michael Gruber, LR Günther Steinkellner und LAbg. Franz Graf an der Bike-and-Ride-Anlage in Rohr im Kremstal
 
Foto: Land OÖ/Daniel Kauder

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error: (c) by salzTV