Hund biss Mädchen. Aktuelle oö Polizeimeldungen

Bezirk Steyr-Land

Aus bisher unbekannter Ursache biss am 28. Juli 2021 um 21:45 Uhr in Sierning ein Hund einem 6-jährigen Mädchen aus dem Bezirk Steyr-Land ins Gesicht. Laut Notarzt handelt es sich um eine schwere Bissverletzung.
Die 6-Jährige befand sich zu diesem Zeitpunkt mit ihrer Mutter auf Besuch bei Bekannten in Sierning.
Dem 5-jährigen Hund, welcher derzeit von einer Nachbarin des Hundebesitzers betreut wird, dürfte es irgendwie gelungen sein, aus seinem oben offenen Zwinger zu kommen.
In der Folge gelangte der Hund, welcher in der Nachbarschaft bekannt ist und als zutraulich gilt, auf die Terrasse des Nachbarhauses und biss dort zu. Das verletzte Mädchen wurde ins LKH Steyr verbracht.

Schwerer Sturz mit Motorrad auf der A1

Bezirk Vöcklabruck

Ein 62- jähriger slowakischer Kraftfahrer fuhr am 28. Juli 2021 um 22:15 Uhr mit einem Sattelkraftfahrzeug auf dem rechten Fahrsteifen der A1, Gemeindegebiet Regau, Richtungsfahrbahn Wien, als ein 32-Jähriger aus dem Bezirk Gmunden mit seinem Motorrad auf dem Beschleunigungsstreifen der Autobahnauffahrt Regau in Richtung Wien fuhr. Dabei kam es aus unbekannter Ursache zu einer seitlichen Kollision der beiden Fahrzeuge, in dessen Folge der Motorradfahrer zu Sturz kam. Er wurde dabei schwer verletzt und mit der Rettung in das Krankenhaus Vöcklabruck eingeliefert. Am Motorrad entstand Totalschaden. Der LKW wurde leicht beschädigt.

Fußgängerin von Pkw erfasst

Bezirk Urfahr-Umgebung

Ein 59-Jähriger aus dem Bezirk Urfahr-Umgebung wollte am 29. Juli 2021 um 7:35 Uhr mit seinem Pkw in Gramastetten bei der Kreuzung Hubertusstraße – Hansberg Landesstraße nach links in Richtung Ortszentrum abbiegen. Eine 70-Jährige aus dem Bezirk Urfahr-Umgebung überquerte im selben Moment bei dieser Kreuzung die Hansberg Landesstraße.
Aufgrund der tiefstehenden Sonne übersah der Mann die Fußgängerin auf der Fahrbahn und streifte sie mit dem linken Außenspiegel. Die Frau stürzte nach dieser Kollision mit dem Hinterkopf auf den Asphalt und blieb regungslos auf der Fahrbahn liegen. Sie nach Erstversorgung vom Gemeindearzt und vom Notarzt mit der Rettung Walding ins UKH Linz eingeliefert.

Tierquälerei: Unbekannter Täter schoss auf Katze

Bezirk Freistadt

Ein unbekannter Täter schoss in der Zeit von 28. Juli 2021, 21 Uhr bis 29. Juli 2021, 10:30 Uhr in Lasberg, Bereich Walchshof, mit einem Luftdruckgewehr bzw. einer Luftdruckpistole auf eine Katze, welche dadurch verletzt wurde. Das „Diabolo“ Projektil musste vom Tierarzt entfernt werden.

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error: (c) by salzTV