St. Gilgen: Alpine Notlage am Falkenstein

Presseaussendung der Polizei Salzburg

Am 27.07.2021 beabsichtigte ein Paar aus Niederösterreich eine Wanderung auf den Falkenstein im Gemeindegebiet von St. Gilgen zu unternehmen. Gegen 16:15 Uhr kamen die beiden Personen im unwegsamen Gelände nicht mehr weiter und setzen einen Notruf ab. Mitglieder der Bergrettung und Alpinpolizisten stiegen zu der 29-jährigen Frau und ihrem 27-jährigen Begleiter auf und konnten die beiden unverletzten Personen mit einer Seilbergung aus der Bergnot retten und sicher ins Tal bringen.

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error: (c) by salzTV