Es tut sich was in der Gmundner Kunstszene!

Der „Gmundner Kunstspazierer“ 

7. und 8. August 2021

Rundweg um das Seeschloss Orth mit der Eröffnung am 7.8. um 18:30 Uhr durch den Bürgermeister Mag. Stefan Krapf

Aus dem Corona-Dornröschenschlaf erwacht, präsentieren 20 Künstlerinnen und Künstler aus dem Raum Gmunden, gemeinsam ihre Werke. Es ist die erste große Ausstellung in Gmunden mit (fast) allen Künstlern und ein lautes, sowie ein buntes Zeichen, dass es wieder voran geht, auch in der Kunstszene.

Eine der teilnehmenden Künstlerinnen ist die Altmünsterin Angelika Toma: „Nach jahrelanger Ausstellungspause – familiär und beruflich bedingt,- mit weltweiten Ausstellungen, bin ich bei der Gmundner Gruppenausstellung, unter anderem mit einem Corona Zyklus „2020“ dabei“

Bilder: Image2a – Angelika Toma, Plakat -Veranstalter

www.atelier22.net

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error: (c) by salzTV