Blitzeinschlag in einen Geräteschuppen

Bezirk. Linz-Land. Bei dem heutigen Unwetter kam es nach einem Blitzeinschlag in einen Geräteschuppen zu einem Kleinbrand.

Aufmerksame Nachbarn verständigten die Feuerwehr und konnten den Brand mit tragbaren Feuerlöschern eindämmen. Durch diese rasche Reaktion beschränkte sich die Aufgabe der Feuerwehr auf das Nachlöschen, das Entfernen des Brandguts und eine Kontrolle mit der Wärmebildkamera. Im Einsatz waren 19 Mann mit 4 Fahrzeugen. Textquelle: Feuerwehr Enns

FOTOS © TEAM FOTOKERSCHI.AT / KERSCHBAUMMAYR

Text

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error: (c) by salzTV