Aktuelle Situation Covid-19 in OÖ (Stand 23. Juli 2021)

In drei Schritten zum Impftermin – optimierte Terminbuchung auf ooe-impft.at

Um die Impfterminbuchung für Bürgerinnen und Bürger noch einfacher zu gestalten, wurde die Terminbuchungsplattform des Landes hinsichtlich der Nutzer- und Nutzerinnenfreundlichkeit (Usability) umfassend überarbeitet. Durch diese Optimierungen ist es in Zukunft möglich noch schneller und einfacher einem passenden Impftermin zu buchen.

Der Krisenstab erneuert den Aufruf das Impfangebot zu nutzen: Unter ooe-impft.at sind alle freien Termine bei den Impfstraßen in den Regionen, sowie ein Überblick der anmeldefreien Impfmöglichkeiten ersichtlich. 

Neuinfektionen:

Seit gestern gab es 71 Neuinfektionen in Oberösterreich. (Fälle aktiv nachweisbar: 505 mit Stand 14:30 Uhr)

Durchgeführte Corona-Tests in OÖ am 22. Juli 2021:

  • PCR-Tests: 827
  • Antigen-Testungen: 61.497, unter anderem
    • 11.118 Antigen-Testungen in den öffentlichen Teststationen des Landes inkl. Selbsttests unter Aufsicht in den Gemeinden
    • 50.123 Selbsttests zu Hause mit QR-Code

Damit wurden insgesamt 62.324 Corona-Tests in Oberösterreich durchgeführt (PCR + Antigen).

Bisher durchgeführte Selbsttests zu Hause mit QR-Code:

  • Mit Stand 14 Uhr wurden insgesamt 3.179.996 Tests durchgeführt (seit 19. Mai). Davon waren 2.475 positiv (= nachgewiesen).

Zahlen zu den Antigen-Testungen in den Apotheken sowie den oö. Betrieben werden zentral vom Bund kommuniziert.

Anmeldung und Info: kostenlose Corona-Schnelltests in OÖ:

DatenabrufTestungen(seit 25.01.21)AG Testergebnis (seit 25.01.21)
DatumUhrzeitNachgewiesenNicht nachgewiesennicht bestimmbar
23.07.202114:003.767.3976.404 (= 0,17 %)3.757.0983.895

Aktueller Anmeldestatus – Kostenlose Corona-Schnelltests:

Anmeldedatenabruf23.07.24.07.25.07.26.07.27.07.
DatumUhrzeit
23.07.202114:007.0682.0781.414711337

Der Krisenstab des Landes OÖ ersucht, sich nach Möglichkeit für einen Schnelltest online auf www.oesterreich-testet.atanzumelden. Das erleichtert die Planbarkeit in den Teststationen und entlastet diese vor allem zu Spitzenzeiten.

Impftermine:

Aufgrund der verschiedenen Möglichkeiten an Impfstellen, an denen mittlerweile Impfungen ohne vorherige Anmeldung möglich sind, wird an dieser Stelle nicht mehr die Anzahl der freien Impftermine veröffentlicht, da diese Zahl nur einen Teil der tatsächlichen Kapazitäten abbilden würde.

Unter www.ooe-impft.at sind aber weiterhin für alle, die einen Termin buchen möchten, die freien Impftermine an den Impfstraßen des Landes Oberösterreich ersichtlich und direkt buchbar.

Impfstatus in Oberösterreich laut E-Impfpass:

Gesamtanzahl der durchgeführten Impfungen in OÖ: 1.458.927 davon 814.216 Erstimpfungen und 644.711Zweitimpfungen

geimpfte Personen in OÖ (Wohnbevölkerung) nach Altersgruppen – Stand: 22.07.2021     
              
 Altersgruppen (1. Impfungen)1. Impfung2. Impfung
 12 – 14 J15 – 24 J25 – 34 J35 – 44 J45 – 54 J55 – 64 J65 – 74 J75 – 84 Jab 85 JGesamtbev.ab 12 J.Gesamtbev.ab 12 J.
geimpfte Personen5.60668.50992.394106.748134.010164.865121.08287.88933.113 814.216 644.711
Impfquote13%43%47%55%62%75%83%88%88%54%62%43%49%
Anteil gerechnet an der Bevölkerung (Stand 1.1.2021)      Impfungen insgesamt
(1. + 2. Impf.)
1.458.927
          
Impfquoten der 1. Impfungen an der Wohnbevölkerung         
über 65-jährige geimpft: 86%            
über 55-jährige geimpft: 81%            
über 45-jährige geimpft: 75%            
über 15-jährige geimpft: 64%            

Virusmutation:

In Oberösterreich sind derzeit insgesamt 459 Fälle im Zusammenhang mit der Delta-Variante bekannt. In der Kalenderwoche 28 waren 85 Prozent der Neuinfektionen Delta-Fälle.

Alten- und Pflegeheime:

Aktuell sind in zwei oberösterreichischen Alten- und Pflegeheimen zwei Mitarbeiter/in positiv auf Covid-19 getestet. (Stand: 22. Juli 2021).

Oö. Krankenhäuser:

In Oberösterreich werden im Moment aufgrund des gegenwärtigen Trends und der AGES Prognoseberechnung innerhalb der Stufe 2 – 52 Intensivbetten für Covid-19-Patient/innen und 175 ICU Betten für andere Krankheitsbilder betrieben. Zudem stehen auf den Normalstationen 100 Betten für Covid-19-Patient/-innen zur Verfügung.

Keine Todesfallmeldungen.

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error: (c) by salzTV