Schwerer Verkehrsunfall mit Radfahrer in Regau

Zu einem schweren Unfall in Regau, kam es am 14. Juli 2021 gegen 19:30 Uhr, bei dem ein Radfahrer schwer verletzt wurde. Auf der L1265 fuhr eine 18-jährige Lenkerin aus dem Bezirk Vöcklabruck mit ihrem Pkw und wollte bei der sogenannten Himmelreichkreuzung nach links abbiegen. Im Bereich des dortigen Schutzweges kollidierte das Auto mit einem 42-jährigen Radfahrer aus dem Bezirk Vöcklabruck. Der Radfahrer, der keinen Fahrradhelm trug, kam zu Sturz und erlitt schwere Verletzungen. Er wurde mit dem Notarzthubschrauber nach Linz in den Neuromed Campus eingeliefert. Die Unfallursache ist derzeit noch unbekannt.

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error: (c) by salzTV