Mit Traktor überschlagen – aktuelle oö. Polizeimeldungen

Bezirk Steyr-Land

Ein 59-Jähriger aus dem Bezirk Steyr-Land war am 13. Juli 2021 gegen 15:40 Uhr damit beschäftigt das Heu auf einer sehr steilen, zudem schräg abfallenden Wiese in einen Ladewagen zu laden. Beim Bergabfahren kam er mit dem landwirtschaftlichen Fahrzeug ins Rutschen und überschlug sich. Die Frau, die diesen Unfall beobachtete, verständigte die Einsatzkräfte. Der Verletzte, der neben dem Führerhaus zum Liegen kam, konnte noch eigenständig aufstehen und wurde folglich mit dem Rettungshubschrauber „Christophorus 15“ in das Krankenhaus Steyr eingeliefert. Die Bergung durch die Feuerwehr gestaltete sich aufgrund des abschüssigen Geländes des Unfallortes sehr schwierig.

Stall brannte

Bezirk Kirchdorf

Am 13. Juli 2021 gegen 4 Uhr bemerkte ein Zeuge einen Brand bei einem in Sichtweite gelegenen landwirtschaftlichen Objekt im Bezirk Kirchdorf und verständigte sofort die Einsatzkräfte.
Einige Minuten später entdeckte auch der 29-jährige Hofarbeiter, der aufgestanden war, um die Tiere zu versorgen, den Brand.
Beim Eintreffen der Feuerwehr brannte bereits ein Teil des Stallgebäudes. Von der eingesetzten Feuerwehr konnte der Brand relativ rasch eingegrenzt und unter Kontrolle gebracht werden, sodass ein Übergreifen der Flammen verhindert werden konnte.
Die im Stall befindlichen Tiere konnten vom 29-Jährigen befreit und ins Freie gebracht werden. Das Landeskriminalamt OÖ hat die Ermittlungen zur Brandursache übernommen. Derzeit laufen noch die gemeinsamen Erhebungen mit dem Brandsachverständigen nach der Brandursache.

Nachtrag:

Ergänzend zum Brandereignis am landwirtschaftlichen Betrieb wird folgendes berichtet:

Nach Ermittlungen konnte erhoben werden, dass keine technische Ursache für die Brandentstehung vorliegen dürfte, sondern die ursächliche Auslösung eine Selbstentzündung der großen Menge an Heu war.

Von einem Unbekannten zusammengeschlagen

Bezirk Steyr-Land

Ein 19-Jähriger aus dem Bezirk Steyr-Land besuchte am Abend des 9. Juli 2021 gemeinsam mit Freunden eine größere Veranstaltung in Sierning. Gegen 2 Uhr wurde er plötzlich am Freigelände von einem unbekannten Mann grundlos mit einem gezielten Faustschlag in das Gesicht zusammengeschlagen. Dabei erlitt er schwere Verletzungen im Gesichtsbereich und musste in das Krankenhaus Steyr eingeliefert werden.
Zweckdienliche Hinweise zum flüchtigen Täter werden von der Polizeiinspektion Sierning unter 059133 / 4153 entgegengenommen.

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error: (c) by salzTV