77-Jährige in Bad Ischl vermisst – Hinweise erbeten

Mittwoch, 14. Juli 2021. Seit heute Vormittag ist heute ist eine 77-jährige Frau in Bad Ischl abgängig.

Um 15:54 Uhr wurde die Hauptfeuerwache Bad Ischl zur Unterstützung der Suche alarmiert. In weiterer Folge wurden die Freiwilligen Feuerwehren Jainzen und Pfandl sowie die Feuerwachen Ahorn-Kaltenbach, Reiterndorf, Rettenbach und Sulzbach nachalarmiert.

In Zusammenarbeit mit den Beamten der Polizeiinspektion Bad Ischl werden die Suchbereiche festgelegt, die Suche läuft aktuell im Gemeindegebiet auf Hochtouren.

Hinweise an die HFW Bad Ischl & die Polizeiinspektion Bad Ischl
Die Frau ist 77 Jahre alt und ist mit einem braunen Hund (Größe eines Chihuahua) unterwegs. Der Vorname der Frau lautet Roswitha, sie ist dement aber körperlich fit und spricht Hochdeutsch.

Zuletzt trug sie eine schwarze Jacke, blaue Jean und graue Schuhe.

Da die Frau kein Handy mitführt, ist eine Ortung unmöglich.

Hinweise bitte an die Zeugstätte der HFW Bad Ischl: 06132/24131 oder an Insp. Stögner 059133/4103.

Quelle und Bildmaterial:
Freiwillige Feuerwehr Bad Ischl

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error: (c) by salzTV