Gekentertes Motorboot von Feuerwehr geborgen

Die Feuerwehren Au an der Donau und Mauthausen standen am Sonntagmorgen im Einsatz um ein gekentertes Motorboot im Hafen aus der Donau zu bergen.

Aus bislang unbekannter Ursache kam es zu einem Wassereintritt, welcher dazu führte, dass das Boot teilweise versank. Mittels Feuerwehrboot und mehrerer Leinen konnte das Wasserfahrzeug gesichert und so ein weiteres versinken verhindert werden. Mittels Tauchpumpe und Nasssauger wurde das Boot ausgepumpt und konnte so wieder selbständig schwimmen. Danach wurde es zur Slipanlage geschleppt und dort auf den bereitstehenden Anhänger des Besitzers verladen. Glücklicherweise kam es zu keinem Austritt von Betriebsmitteln sodass eine Umweltgefährdung ausgeschlossen werden konnte. Nach etwa zwei Stunden waren die Arbeiten abgeschlossen.

FOTOS © TEAM FOTOKERSCHI.AT / BRANDSTÄTTER

Gekentertes Motorboot von Feuerwehr geborgen

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error: (c) by salzTV