OÖ. Landesausstellung 2021 Steyr ARBEIT WOHLSTAND MACHT

Ganz Steyr ist Landesausstellung – mehr Möglichkeiten für die Besucherinnen und Besucher durch die Öffnungsschritte – auch Gastroszene in Steyr lädt ein

LH Thomas Stelzer: „Thema der Landesausstellung in Steyr ist aktueller denn je – Innovation und Arbeit haben OÖ immer stark gemacht“

Das heutige Sommerfest zur diesjährigen Landesausstellung lockte zahlreiche Besucherinnen und Besucher nach Steyr, um ganz besondere Kultur, Kulinarik und Unterhaltung zu erleben. 

„Wir erleben derzeit einen großen Aufschwung und ein Aufatmen im Land, und so Vieles ist wieder möglich – auch bei der Landesausstellung in Steyr, die für Landsleute Einzigartiges zu bieten hat. Dabei ist das Thema der Landesausstellung heuer aktueller denn je: Innovation schafft Arbeit, und Arbeit ist die Grundlage für Wohlstand und soziale Sicherheit. Dieses Prinzip ist untrennbar mit der erfolgreichen Geschichte Oberösterreichs verbunden“, betonte Landeshauptmann Mag. Thomas Stelzer heute im Rahmen seines Besuches beim Sommerfest.

„Das Sommerfest zur Landesausstellung bietet den perfekten Einstieg in die Urlaubs- und Ferienzeit. Das Programm ist abwechslungsreich und vielfältig, das Ambiente am Steyr-Fluss bietet noch dazu eine einzigartige Kulisse. Herzlichen Dank an alle, die sich für dieses Fest engagiert haben und allen Gästen viel Vergnügen“, betonte Bürgermeister Gerald Hackl.

Mitten in der Stadt. Ganz Steyr ist Landesausstellung!

Es gibt noch viel zu erleben rund um die Landesschau in Steyr. Der öffentliche Raum verwandelt sich in eine Begegnungszone für Kulturbegeisterte. Über den Sommer hinaus gibt es in der ganzen Stadt ein buntes Angebot an Veranstaltungen: Konzerte, Freiluftkino, Kunst im öffentlichen Raum, Diskussionsveranstaltungen und viele weitere Programmpunkte zum Verweilen, Diskutieren, Reflektieren, Sich-treiben-Lassen, Lernen und Spaß haben.

Platz nehmen und genießen!

Die Gastronomie-Seite unter www.landesausstellung.at mit den Öffnungszeiten und Kontaktdaten für die Reservierung unterstützt die Besucherinnen und Besucher bei der Suche nach dem Lieblingslokal.

Seit 1. Juli Lockerungen und mehr Möglichkeiten beim Ausstellungsbesuch

Mit den weiteren Öffnungsschritten seit 1. Juli können in den Ausstellungen wieder mehr Besucherinnen und Besucher empfangen und größere Gruppen geführt werden. Die telefonische Vorreservierung eines Time Slots ist nicht mehr notwendig. Für den Ausstellungsbesuch ist kein 3-G Nachweis nötig, es gibt keine Quadratmeter-Beschränkung mehr, die Abstandspflicht entfällt. Besucherinnen und Besucher müssen in der Ausstellung nur noch einen einfachen Mund-Nasen-Schutz tragen.

Die Landesausstellung in „ARBEIT WOHLSTAND MACHT“ kann noch bis 7. November besucht werden. Tickets gibt es online oder vor Ort, alle Informationen unter www.landesausstellung.at .

Landeshauptmann Thomas Stelzer beim Sommerfest der Landesaustellung in Steyr.
Fotos: Land OÖ/Max Mayrhofer

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error: (c) by salzTV