NEUAUFLAGE VON EISKLANG 2021

Nach einer pandemiebedingten Auszeit starten wieder die beliebten Eisklangkonzerte. Sie bieten an ausgewählten Sommerabenden ein einmaliges akustisches Erlebnis im Parsifaldom der Rieseneishöhle in Obertraun. Im Mittelpunkt des Geschehens, ein Konzertflügel der Marke Schimmel mit einem außergewöhnlichen Design aus Acrylglas.

Eröffnet wird die Reihe am 13. August 2021 mit dem Kabarettisten Roland Düringer. Unter dem Motto „Freier Lauf“ serviert er ein Best Of  und gleichzeitig spontane Improvisationen – in Kombination mit der Atmosphäre der Eishöhle ein sicher einzigartiges Erlebnis! Es lohnt sich, Roland Düringer bei seinen Geschichten über früher, seinen aktuellen Beobachtungen und Zukunftsvisionen zuzuhören. Und ja, es kann mit dem Schlimmsten gerechnet werden. Am 20 August 2021 gestalten der Pianist Peter Brugger und der Rezitator Heinz Oliver Karbus unter dem Titel Beethoven Hölderlin- Aufbruch zur Freiheit ein einzigartiges Konzert. Musik und Poesie im Dialog auf höchstem Niveau. Am 27. August 2021 spielen unter dem Titel „Hollerschnaps & Haydn“ die Nachfolger vom legendären Goiserer Viergesang mit Hannes Moritz, Trompeter der Bayrischen Staatsoper. Informationen und Ticketverkauf gibt es auf www.eisklang.at

Fotorechte: © Andrea Sojka  

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error: (c) by salzTV