Staatssekretärin Andrea Mayer zu Besuch in Bad Ischl: Intensive Gespräche über die „Kulturhauptstadt Europas 2024″

Einen Besuch im Salzkammergut nahm Kunst- und Kulturstaatsekretärin Andrea Mayer zum Anlass, sich über den Stand der Vorbereitungen auf die „Kulturhauptstadt Europas “ zu informieren. Das Team der Kulturhauptstadt präsentierte Programm und Projekte für das Jahr 2024. Staatssekretärin Mayer gratulierte zum erfolgreichen Konzept und anerkannte, „dass das Kulturhauptstadt ein nachhaltiges Regionalentwicklungsprojekt mit Kultur als Triebfeder ist und mehr als ein Kulturfestival, das nach einem Jahr vorbei ist“.

Einen Teil des Besuchsprogramm bildete auch ein Arbeitsgespräch der Staatssekretärin mit Bürgermeisterin Ines Schiller und Kulturstadträtin Marija Gavric, die dabei die Möglichkeit nutzen konnten für die Region und die Stadt Bad Ischl wichtige kulturelle Themen und Vorhaben anzusprechen. Die Bürgermeisterin informierte Kulturstaatssekretärin Mayer über die anstehende, aufwändige Sanierung der Lehár Villa, die engagierten Revitalisierungspläne für das Lehártheater und weitere nachhaltige Vorhaben, die auch in Zusammenhang mit der Kulturhauptstadt stehen.

Dabei wurden auch konkrete Förderungen thematisiert, wie die Möglichkeiten finanzieller Unterstützungen aus dem Wiederaufbauplan, das Programm für „klimafite Kulturstätten“ oder auch das EU-Programm „Creative Europe“. Auf besonderes Interesse stieß Bürgermeisterin Ines Schiller bei Andrea Mayer auch damit, dass die Kulturhauptstadt auch Anstoß für Mobilitätslösungen und ein besseres Angebot im öffentlichen Verkehr“ hinaus gibt: „Wir planen konkrete, nachhaltige Lösungen, die vor allem den Bedürfnissen der Menschen in den teilnehmenden Gemeinden gerecht werden und über das Kulturhauptstadtjahr 2024 hinaus bestehen bleiben,“ erklärte Ines Schiller.

Bei einem Rundgang durch die Stadt überraschten der Chor des Lehár Festivals Staatssekretärin Andrea Mayer und sein Intendant Thomas Enzinger konnte auch das Programm des Jubiläumsjahres des Festivals vorstellen.

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error: (c) by salzTV