Erfolgreiche Suchaktion. Aktuelle oö Polizeimeldungen

Bezirk Schärding

Eine 44-Jährige aus dem Bezirk Schärding erstattete am 4. Juli 2021 gegen 13:05 Uhr die Anzeige, dass ihre 86-jährige Mutter seit 11:15 Uhr abgängig sei und trotz intensiver Suche nicht aufgefunden werden könne. Daraufhin wurde eine Suchaktion mit mehreren Streifen, dem Polizeihubschrauber „Libelle“ sowie der Hundestreife „Ried Tasso“ durchgeführt. Außerdem war die Feuerwehr Sankt Aegidi im Einsatz. Letztendlich konnte die Frau nach ausgiebiger Suche gegen 14:45 Uhr unverletzt aufgefunden werden.

Unfall mit Alkolenker

Bezirk Rohrbach

Ein 30-Jähriger aus dem Bezirk Rohrbach war mit seinem Mofa am 4. Juli 2021 gegen 20 Uhr gemeinsam mit seiner 23-jährigen Freundin aus dem Bezirk Rohrbach im Ortschaftsbereich Stift am Grenzbach Richtung Nebelberg unterwegs. Dabei kamen die beiden in einer Rechtskurve zu Sturz und schlitterten nach links in eine Wiese. Beide wurden unbestimmten Grades verletzt und in das Krankenhaus Rohrbach gebracht. Ein bei dem 30-Jährigen durchgeführter Alkotest ergab einen Wert von 1,74 Promille.

Aggressiver Rumäne festgenommen

Stadt Linz

Wegen des Verdachtes eines alkoholisierten Autolenkers begab sich eine Streife am 4. Juli 2021 gegen 6:50 Uhr zu einer Tankstelle in der Waldeggstraße. Dort wollten zwei rumänische Staatsbürger, ein 30-Jähriger aus Wels und ein 37-Jähriger aus dem Bezirk Gmunden, gerade bei ihrem Pkw den linken Vorderreifen wechseln. Auf der Rückbank schlief die 37-jährige Frau des 30-Jährigen. Beide Männer waren offensichtlich alkoholisiert und wurden darauf hingewiesen, dass sie das Auto in diesem Zustand nicht lenken dürfen. Kurze Zeit später wurde das Fahrzeug gesehen, als es in die Sophiengutstraße einfuhr. Daher wurde eine Lenker- und Fahrzeugkontrolle durchgeführt. Nach Aufforderung zum Alkovortest und zur Ausweisleistung wurde der 30-Jährige zunehmend aggressiver und wollte sich der Amtshandlung entziehen. Unter anderem versetzte er einer Polizistin einen Faustschlag. Letztendlich konnte der Mann durch mehrere Streifen festgenommen und in das Polizeianhaltezentrum Linz gebracht werden.

Bezirk Linz-Land

Fahrerflüchtiger Lenker rasch ausgeforscht

Ein 40-Jähriger aus dem Bezirk Linz-Land war mit seinem Pkw am 4. Juli 2021 gegen 0:45 Uhr in Traun unterwegs. Dabei kam er rechts von der Fahrbahn ab und beschädigte einen Stromverteiler, einen Strommasten, einen Maschendrahtzaun und eine Hecke. Anstatt den Unfall zu melden, beging der 40-Jährige Fahrerflucht. Nach der Anzeige konnte der Mann schließlich gegen 9 Uhr ausgeforscht werden. Ein durchgeführter Alkotest ergab einen Wert von 0,56 Promille. Er wird angezeigt.

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error: (c) by salzTV