Autodiebe rasch festgenommen. Aktuelle oö Polizeimeldungen

Bezirk Perg

Ein 21-Jähriger und ein 23-Jähriger, beide ungarische Staatsbürger und aus dem Bezirk Perg, beobachteten am 4. Juli 2021 kurz nach Mitternacht in Arbing einen Taxilenker, als dieser seinen Wagen abstellte und den Schlüssel versteckte. Daraufhin stahlen die beiden das Taxi und fuhren auf der L1428 Richtung Münzbach weg. Nach einem Unfall mussten sie das Fahrzeug allerdings in einer Wiese in der Ortschaft Hummelberg stehen lassen und gingen zu Fuß wieder Richtung Arbing zurück. Letztendlich konnten beide nach kurzer Fahndung festgenommen und zur Polizeiinspektion Perg gebracht werden. Beide Täter waren alkoholisiert und beschuldigten jeweils den anderen das Taxi gestohlen, gelenkt und den Unfall verursacht zu haben. Am Pkw und an den Verkehrsleiteinrichtungen entstand Sachschaden in unbekannter Höhe.

Frau von umfallender Mauer verletzt.

Bezirk Rohrbach

Ein 23-Jähriger aus dem Bezirk Rohrbach führte am 3. Juli 2021 gegen 12:50 Uhr mit einer traktorbetriebenen Seilwinde Arbeiten auf einer Baustelle in Sarleinsbach durch. Auf dieser Baustelle wurde eine alte Maschinenhalle zum Großteil abgerissen, um sie neu zu errichten. Der 23-Jährige zog mit der Seilwinde die auf dem Boden liegenden Holzbalken des Dachstuhles aus der Halle. Dabei verkeilte sich ein Holzbalken bei der Maueröffnung, wodurch ein Teil einer ca. 3 Meter hohen Außenmauer umgerissen wurde. Zu diesem Zeitpunkt hielt sich eine 22-Jährige aus dem Bezirk Rohrbach in unmittelbarer Nähe dieser Mauer auf. Sie wurde durch die umfallende Mauer unbestimmten Grades verletzt und mit dem Notarzthubschrauber Europa 3 in das Kepler Uniklinikum geflogen.

Bezirk Braunau

Alkolenker verlor Kontrolle über sein Fahrzeug

Ein 40-Jähriger aus dem Bezirk Braunau lenkte seinen Pkw am 4. Juli 2021 gegen 4:15 Uhr auf der Unterlochner Gemeindestraße Richtung Schalchen. Dabei kam er auf Höhe des Hauses Unterlochnerstraße 23a in Mattighofen links von der Fahrbahn ab und kollidierte mit einem Gartenzaun. Der Mann verriss den Wagen nach rechts, prallte gegen eine Verkehrstafel sowie zwei am Straßenrand parkende Wagen. Anschließend krachte er noch gegen einen Gartenzaun und einen Strommasten. Der 40-Jährige wurde leicht verletzt und nach der Erstversorgung in das Krankenhaus Braunau gebracht. Ein durchgeführter Alkotest ergab einen Wert von 2,30 Promille.

Jugendlicher mit Klappmesser bedroht

Bezirk Vöcklabruck

Ein 17-Jähriger aus dem Bezirk Vöcklabruck befand sich am 3. Juli 2021 gegen 19:25 Uhr in Vöcklabruck an der Bushaltestelle direkt gegenüber vom Bahnhofgebäude. Dabei wurde er von einem 15-jährigen russischen Staatsbürger aus dem Bezirk Vöcklabruck, der mit zwei russischen Freunden, 13 und 15 Jahre alt, unterwegs war, angesprochen und nach Geld gefragt. Konkret wollte er drei Euro haben. Nachdem der 17-Jährige verneinte, wurde der 15-Jährige aggressiver und begann ihn zu schubsen. Plötzlich zückte er ein Klappmesser und öffnete die Klinge. Daraufhin wurde der 15-Jährige jedoch von seinem 15-jährigen Freund weggezogen und die Gruppe ging Richtung Stadtzentrum. Nach der Anzeigeerstattung wurde nach der Gruppe gefahndet. Schließlich konnte der 15-Jährige nach kurzer Flucht festgenommen und einvernommen werden. Dabei wurde auch das Klappmesser sichergestellt. Er wird angezeigt, außerdem wurde gegen ihn ein vorläufiges Waffenverbot ausgesprochen.

Stadt Wels

Motorradlenker bei Unfall schwer verletzt

Ein 55-Jähriger aus Wels fuhr am 3. Juli 2021 gegen 20:20 Uhr mit seinem Leichtmotorrad auf der Salzburger Straße Richtung Westen. Zu diesem Zeitpunkt wollte ein 31-Jähriger aus dem Bezirk Perg mit seinem Pkw auf Höhe des Hauses Salzburger Straße 28a ausparken. Laut eigenen Angaben wollte er wenden und Richtung Osten („Saunakreuzung“) fahren. Das Leichtmotorrad nahm er dabei nicht wahr. Daher kam es zu einer Kollision der beiden Fahrzeuge. Trotz Vollbremsung stieß der Motorradlenker gegen die Fahrerseite des Pkw. Er wurde schwer verletzt und nach der Erstversorgung in das Klinikum Wels eingeliefert.

Raser mit 190 km/h erwischt

Bezirk Rohrbach

Ein 30-jähriger rumänischer Staatsbürger aus Linz lenkte seinen Pkw am 3. Juli 2021 gegen 20:35 Uhr auf der B127 Richtung Rohrbach. Im Bereich der „Mühltalbrücke“ konnte er mittels Lasergerät mit 190 km/h gemessen und bei der HTL-Kreuzung angehalten werden. Der Mann wird der Bezirkshauptmannschaft Rohrbach angezeigt.

Unfall mit Alkolenker

Bezirk Linz-Land

Ein 42-jähriger rumänischer Staatsbürger aus dem Bezirk Linz-Land fuhr mit seinem Pkw am 3. Juli 2021 gegen 14:15 Uhr auf der Kremstalstraße, B139, Richtung Haid. Zur selben Zeit war ein 24-Jähriger aus dem Bezirk Vöcklabruck mit seinem Pkw gemeinsam mit seiner 22-jährigen Lebensgefährtin und der sieben Monate alten Tochter auf der B139 Richtung Neuhofen an der Krems unterwegs. Auf Höhe der Kreuzung Nettingsdorferstraße/Kremstalstraße wollte der 24-Jährige nach links einbiegen, dabei kam es zu einer Kollision der beiden Fahrzeuge. Der 24-Jährige und seine Lebensgefährtin wurden unbestimmten Grades verletzt und nach der Erstversorgung in das Kepler Universitätsklinikum in Linz eingeliefert. Ein bei dem 42-Jährigen durchgeführter Alkotest ergab einen Wert von 1,78 Promille, er wird angezeigt.

Auffahrunfall mit mehreren Verletzten

Bezirk Ried

Eine 47-Jährige aus dem Bezirk Ried fuhr am 3. Juli 2021 gegen 16:50 Uhr mit ihrem Pkw auf der B141 aus Richtung Ried im Innkreis kommend Richtung Haag am Hausruck. Im Ortschaftsbereich Grausgrub, Gemeinde St. Marienkirchen am Hausruck, bremste sie ihr Fahrzeug ab, da vor ihr ein Pkw, der links abbiegen wollte, aufgrund von Gegenverkehr angehalten hatte. Eine 23-Jährige aus dem Bezirk Linz-Land, die ihren Pkw ebenfalls auf der B141 aus Richtung Ried im Innkreis kommen, hinter dem Auto der 47-Jährigen lenkte, bemerkte dies zu spät und fuhr trotz Vollbremsung auf. Die beiden Lenkerinnen sowie die Beifahrer wurden unbestimmten Grades verletzt und mit der Rettung ins Krankenhaus Ried im Innkreis eingeliefert.

Nachbar verfolgte Einbrecher

Bezirk Linz-Land

Ein 49-jähriger tschechischer Staatsbürger verschaffte sich am 3. Juli 2021 gegen 15:20 Uhr in Ansfelden durch die offene Haustüre Zugang zu einem Wohnhaus. Bevor er etwas stehlen konnte, wurde er von der 73-jährigen Besitzerin bemerkt. Daraufhin ergriff der Tscheche die Flucht und lief in Richtung EKZ Haid-Center davon. Da der 78-jährige Nachbar den Vorfall bemerkt hatte, nahm er die Verfolgung des 49-Jährigen auf. Der Nachbar konnte den Verdächtigen im Bereich des EKZ Haid-Center wiedererkennen und verständigte umgehend die Polizei. Nach einer Gegenüberstellung wurde der Tscheche festgenommen. Bei den Ermittlungen konnte ihm ein weiterer Fall zugeordnet werden. Demnach verschaffte er sich am 3. Juli 2021 kurz nach Mittag in Ansfelden ebenfalls durch die offene Haustüre Zugang zum Wohnhaus einer 55-Jährigen. Auch dabei wurde er von der Besitzerin bemerkt und flüchtete. Nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft wurde der 49-Jährige angezeigt.

Pkw-Lenkerin kollidierte mit Radfahrer

Bezirk Braunau

Eine 42-Jährige aus dem Bezirk Braunau fuhr am 3. Juli 2021 gegen 10:30 Uhr im Gemeindegebiet von Tarsdorf mit ihrem Pkw auf der L501. Dabei kam es zu einer Kollision mit einem 27-jährigen Radfahrer aus dem Bezirk Braunau. Der Radfahrer gab an nicht verletzt zu sein, und die 42-Jährige brachte ihn zu seiner Wohnadresse. Die Pkw-Lenkerin meldete es anschließend aber trotzdem bei der Polizei. Die Beamten begaben sich zur Wohnadresse des Radfahrers. Dabei bemerkten sie neben Verletzungen auch den Geruch von Alkohol. Der durchgeführte Alkomattest ergab einen Wert von 1,1 Promille. Die leichten Verletzungen des Radfahrers wurden von der Rettung versorgt. Eine Verbringung ins Krankenhaus verweigerte er.

Pkw prallte ungebremst gegen Baum

Bezirk Grieskirchen

Ein 20-Jähriger aus dem Bezirk Grieskirchen fuhr am 3. Juli 2021 gegen 2 Uhr mit einem Pkw auf der L1214 in der Ortschaft Maiden, Gemeinde Heiligenberg, Richtung Neukirchen am Walde. Am Beifahrersitz befand sich ein 21-Jähriger, ebenfalls aus dem Bezirk Grieskirchen. Der 20-Jährige dürfte vor einer leichten Linkskurve kurz eingenickt sein, kam rechts von der Fahrbahn ab und prallte ungebremst gegen einen Obstbaum. Aufgrund des Aufpralles an einem abstehenden Ast wurde das Autodach auf der Beifahrerseite stark eingedrückt, wodurch sich der 21-Jährige tödliche Kopfverletzungen zuzog. Er war auf der Stelle tot. Der 20-Jährige wurde mit Verletzungen unbestimmten Grades in das Krankenhaus Wels eingeliefert.

Pkw-Lenker flüchtete von Unfallstelle

Bezirk Urfahr-Umgebung

Nach einem Wildunfall auf der L1463, Gusentalstraße zwischen Gallneukirchen und Reichenauam am 2. Juli 2021 gegen 21:30 Uhr sicherte ein Pkw die Unfallstelle mit Warnblinkanlage und Warndreieck ab. Dies dürfte ein 55-Jähriger aus dem Bezirk Urfahr-Umgebung übersehen haben und prallte gegen den absichernden Pkw. Danach fuhr der 55-Jährige Richtung Reichenau weiter. Das Kennzeichen des Unfallverursachers blieb jedoch an der Unfallstelle zurück. Beim telefonischen Kontakt gab er an, dass er sich zur PI Bad Leonfelden begeben werde. Dies geschah jedoch nicht und schließlich war er auch nicht mehr erreichbar. Gegen 23:30 Uhr wurde der flüchtige Lenker bei der PI Gallneukirchen vorstellig und schilderte den Unfallhergang. Ein durchgeführter Alkomattest ergab 1,28 Promille. Der Führerschein wurde ihm vorläufig abgenommen und die Weiterfahrt untersagt.

Mopedlenkerin kollidierte mit Radfahrer

Bezirk Schärding

Eine 15-Jährige aus dem Bezirk Schärding fuhr am 2. Juli 2021 gegen 18:40 Uhr mit ihrem Motorroller auf der L515, Eisenbirner Straße vom Kreisverkehr in Münzkirchen kommend Richtung Eisenbirn. Vor ihr lenkte ein 13-Jähriger aus dem Bezirk Schärding sein Fahrrad in dieselbe Richtung. Auf Höhe der dortigen Gartengestaltungsfirma wollte die 15-Jährige den Radfahrer überholen. Dieser bog jedoch abrupt nach links ab. Dabei kam es zur Kollision zwischen dem Motorroller und dem Fahrrad. Die 15-Jährige stürzte und wurde mit Verletzungen unbestimmten Grades in das Klinikum Passau gebracht.

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error: (c) by salzTV