Bad Ischl: Schwerer Unfall mit E-Bikes – Mann verstorben.

Bezirk Gmunden

Der beim Unfall am 20. Juni 2021 auf der Rettenbachalmstraße im Gemeindegebiet von Bad Ischl schwer verletzte 58-jährige Radfahrer ist am 1. Juli 2021 seinen schweren Verletzungen im LKH Bad Ischl erlegen.

Ursprüngliche Presseaussendung vom 21.06.2021
Schwerer Unfall mit E-Bikes
Bezirk Gmunden

Bei einem Unfall mit ihren E-Bikes wurden zwei Radfahrer leicht bzw. schwer verletzt.
Am 20. Juni 2021 um 16:13 Uhr kam es im Gemeindegebiet von Bad Ischl zu einem schweren Unfall zwischen zwei E-Bikern. Die beiden Männer im Alter von 50 und 58 Jahren aus dem Bezirk Gmunden, die in dieselbe Richtung fuhren, kamen aus noch ungeklärter Ursache so unglücklich zu Sturz, dass beide in einen ca. 170 cm tiefen, ausgetrockneten Entwässerungsgraben neben der Fahrbahn stürzten und dort liegen blieben. Der 50-jährige E-Biker dürfte durch den Unfall leicht verletzt worden sein. Der 58-Jährige erlitt schwere Verletzungen und wurde nach der Erstversorgung durch die Rettungskräfte ins LKH Bad Ischl eingeliefert.

Quelle: LPD OÖ

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error: (c) by salzTV