Fahrzeugbergung in Altaussee…

Zu einer Fahrzeugbergung wurden die Kameraden der FF Altaussee am Donnerstag den 30.6 gerufen.

Dies stellt keine Besonderheit dar, außergewöhnlich war jedoch der Unglücksort, befand sich dieser an den Promenaden-Weg um den Altausseer See. Ein Paketzusteller fuhr den Weg so lange entlang, bis er von der Fahrbahn abkam, und es weder ein vor noch zurück gab. Mittels Stapler und Hebekissen gelang es den Kameraden das Fahrzeug unbeschadet wieder auf den Weg zu bringen und ihn dann Rückwärts ca. 200m auf die Forst-Straße zu manövrieren.

Der Einsatz konnte gemeinsam mit den Kollegen der Polizeiinspektion Bad Aussee nach ca. 2 Stunden beendet werden.

Eingesetzt 12 Kameraden der Feuerwehr Altaussee mit 3 Fahrzeugen sowie die Polizeiinspektion Bad Aussee mit 2 Beamten und einem Fahrzeug.

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error: (c) by salzTV