Weg von der Blaa Alm über den Rettenbach nach Bad Ischl weiterhin gesperrt

Aufgrund der Klimaerwärmung drohen in verstärktem Ausmaß alpine Gefahren. So auch im Rettenbachtal – 2 Geologen haben die Hänge der bei Wanderern und Radfahrern beliebten Forststraße genau untersucht. Fazit: Die Straße bleibt, nach einem heutigen Gespräch (30. Juni) der verantwortlichen Entscheidungsträger, weiterhin gesperrt, es herrscht akute Steinschlaggefahr. Entsprechende Hinweisschilder sind angebracht.

Die Akzeptanz des Betretungsverbotes hält sich bei einem Lokalaugenschein in Grenzen. Eine entsprechende Sanierung würde in die Millionen gehen, was derzeit als unfinanzierbar gesehen wird. Am Status quo wird sich somit nichts ändern.

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error: (c) by salzTV