Aktuelle Situation Covid-19 in OÖ (Stand 01. Juli 2021). 5 Neuinfektionen in OÖ

Neuinfektionen:

Seit gestern gab es 5 Neuinfektionen in Oberösterreich. (Fälle aktiv positiv: 130 mit Stand 14:30 Uhr)

Durchgeführte Corona-Tests in OÖ am 30. Juni 2021:

  • PCR-Tests: 474
  • Antigen-Testungen: 52.843, darunter
    • 12.489 Antigen-Testungen in den öffentlichen Teststationen des Landes inkl. Selbsttests unter Aufsicht in den Gemeinden
    • 34.951 Selbsttests zu Hause mit QR-Code

Damit wurden am 30. Juni insgesamt 53.317 Corona-Tests in Oberösterreich durchgeführt (PCR + Antigen).

Impftermine:

Insgesamt stehen 83.878 freie Impftermine zur Verfügung, 69.139 Personen haben einen Impftermin gebucht (bis 25. Juli 2021). Personen werden per SMS-Benachrichtigung informiert, sobald wieder freie Impftermine zur Verfügung stehen. Die SMS-Benachrichtigung erfolgt immer nur einmalig. Sollte weiter Bedarf bestehen, müssen die betroffenen Personen diese neuerlich anfordern.

Unter www.ooe-impft.at sind für alle, die sich einen Termin buchen möchten, die freien Impftermine in ganz Oberösterreich ersichtlich und direkt buchbar. Das Impfangebot wird laufend evaluiert und angepasst, etwa wenn mehr Impfstoffe kurzfristig zur Verfügung stehen.

Impfstatus in Oberösterreich (Stand: 30. Juni 2021) lt. E-Impfpass:

Gesamtanzahl der durchgeführten Impfungen in OÖ: 1.230.841 davon 732.681 Erstimpfungen und 498.160 Zweitimpfungen

Virusmutation:

In der Kalenderwoche 24 wurde bei allen durchgeführten positiven PCR-Testungen ein Mutationsanteil von 85,94 Prozent festgestellt. (Der Mutationsanteil wird durch die AGES ausgewiesen). In Oberösterreich sind derzeit insgesamt 18 Fälle (PCR-basiert oder Voll-/Sequenziert) im Zusammenhang mit der Delta Variante bekannt.

Hinweis: PCR basiert = Nachweis einer Variante aufgrund der Vorsequenzierungen im Labor (mehr als 90 %-ige Wahrscheinlichkeit, dass es eine Variante ist); Voll-/Sequenzierung = vollends bestätigt durch die AGES

Alten- und Pflegeheime:

Aktuell keine Fälle in den oberösterreichischen Alten- und Pflegeheim/-en. (Stand: 29. Juni 2021).

Schulen:

Aktuell sind 11 oberösterreichische Schulstandorte (entspricht einem Anteil von 1,06 Prozent) von Covid-19 betroffen und 19 Schüler/-innen (entspricht einem Anteil von 0,01 Prozent), 0 Lehrer/-innen sowie 0 Personen, die dem übrigen schulischen Personal zuzurechnen ist, positiv auf Covid-19 getestet (Stand: 01. Juli 2021).

Derzeit sind neben Peuerbach Gymnasium (1), Fadinger Gymnasium (1) und Volksschule Hart (2), keine weiteren Fälle im Zusammenhang mit der Delta Variante an Schulen bekannt.

Oö. Krankenhäuser:             

In Oberösterreich werden im Moment aufgrund des gegenwärtigen Trends und der AGES Prognoseberechnung innerhalb der Stufe 2 – 52 Intensivbetten für Covid-19-Patient/innen und 175 ICU Betten für andere Krankheitsbilder betrieben. Zudem stehen auf den Normalstationen 100 Betten für Covid-19-Patient/-innen zur Verfügung.

Keine Todesfallmeldungen.

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error: (c) by salzTV