Kids gut geschützt bei Sommerbetreuung: zusätzlich 50.000 kostenlose COVID-Tests für Oberösterreichs Kinder

Das Land Oberösterreich erhält von der Firma DIALAB 50.000 Antigen-Tests gratis zur Verfügung gestellt. Die Tests werden zusätzlich zu den vom Land bereits vorgesehenen Gratistests für Aktivitäten mit Kindern und Jugendlichen im Rahmen von etwa Ferienlagern oder -camps verwendet und sollen gerade auch in den Sommerferien den Kids noch mehr Sicherheit geben.

Mit dem Beginn der Sommerferien wird es in Oberösterreich wieder zahlreiche Betreuungsangebote für Kinder und Jugendliche geben, die mit unterschiedlichen spannenden Tätigkeiten für Spaß und Abwechslung in den Sommermonaten sorgen.

Um gerade den Kindern und Jugendlichen ein möglichst sicheres Sommererlebnis bieten zu können, stellt die Firma DIALAB dem Land Oberösterreich insgesamt 50.000 Antigenschnelltests für die Ferienbetreuung in den Horten, Ferienlagern, Sommercamps etc. zur Verfügung. Die kostenlosen Antigentests sind besonders anwendungsfreundlich und bereits im Rahmen der Schnelltests in den Schulen vom Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und Forschung zum Einsatz gekommen.

„Gerade für unsere Kinder- und Jugendliche ist es wichtig, dass nach der Zeit des Lockdowns wieder verstärkt soziale Kontakte möglich sind und sie ihre Ferienzeit soweit es geht ohne Einschränkungen genießen können. Regelmäßige Testmöglichkeiten geben nicht nur den Kids sondern auch den Verantwortlichen der Sommerbetreuung mehr Sicherheit“, sagt Gesundheitsreferentin LH-Stellvertreterin Christine Haberlander und führt weiter aus: „Es freut mich besonders, dass wir mit diesem Testangebot für die Kinder und Jugendlichen auch in den Ferien ein möglichst sicheres Sommererlebnis bieten können. Auch wenn wir mit den Impfungen große Fortschritte machen, gilt es weiterhin mit Bedacht vorzugehen, um das Risiko einer Corona-Erkrankung so gering als möglich zu halten. Mein ganz besonderer Dank für dieses großzügige Angebot und die gute Zusammenarbeit sowie die unkomplizierte Abwicklung gilt daher der Firma DIALAB, die dem Land Oberösterreich diese Tests kostenlos zu Verfügung gestellt hat“, zeigt sich Haberlander erfreut.

Die Ferienbetreuungseinrichtungen können die Testkits ab 1. Juli direkt über das JugendService des Landes anfordern. Das Land OÖ wickelt die Bestellung bzw. Abholung entsprechend ab, wodurch ein unkomplizierter und schneller Ablauf gewährleistet ist. Die Testkits können solange der Vorrat reicht den ganzen Sommer (Juli & August) beim JugendService des Landes per Onlineformular unter www.jugendservice.at/gratistests bestellt werden.

Anwendungsvideos auf der Seite des Bundesministeriums für Bildung, Wissenschaft und Forschung abrufbar:

www.bmbwf.gv.at/Themen/schule/beratung/corona/selbsttest.html

Bildtext:

Foto: Land OÖ/Schaffner

v.l.: Johannes Burger, Firma Dialab, Gesundheitsreferentin LH-Stellvertreterin Christine Haberlander und Christa Pacher, Leiterin des JugendService des Landes OÖ.

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error: (c) by salzTV