Bankraub mit Waffe. Aktuelle oö Polizeimeldungen

Stadt Linz

Ein bewaffneter Raubüberfall ereignete sich am 25. Juni 2021 gegen 10:25 Uhr in Linz-Urfahr. Ein bislang noch unbekannter, maskierter Täter betrat die Bank mit einer Pistole und nötigte die Bankangestellte zur Herausgabe der Banknoten durch Vorhalten seiner Waffe. In einen weißen mitgebrachten Plastiksack stopfte er das Geld und flüchtete in unbekannte Richtung. 
Der Täter ist etwa 180 bis 185 cm groß, zwischen 30 und 40 Jahre alt, hat eine kräftige Statur, ausländische Herkunft und spricht gebrochenes Deutsch. Bei der Tat trug er eine blaue Hose, einen schwarzen Kapuzensweater mit der Aufschrift „Uncle Sam 86“ sowie graue Schuhe mit heller Sohle. Zudem trug er eine weiße FFP2-Maske und eine dunkle Sonnenbrille.

Mann drehte bei Verkehrskontrolle durch

Bezirk Ried im Innkreis

Ein 26-jähriger irakischer Staatsbürger aus dem Bezirk Ried im Innkreis lenkte am 26. Juni 2021 gegen 0:40 Uhr seinen Pkw im Stadtgebiet von Ried auf der B 143 Richtung Kapuzinerberg. Eine Streife der städtischen Sicherheitswache, die Verkehrsüberwachungen im Bereich des Lughoferkreisverkehrs durchführte, bemerkte den Pkw, der mit überhöhter Geschwindigkeit in Schlangenlinien durch das Stadtgebiet fuhr. Eine Polizeistreife konnte den Pkw-Lenker anhalten und kontrollieren. Dabei stellte sich heraus, dass der Asylwerber sich nicht ausweisen konnte, wobei nebenbei auch noch Symptome einer Alkoholisierung wahrgenommen wurden. Ein Alkovortest ergab einen Wert von 1,3 Promille. Noch bevor der Alkotest durchgeführt werden konnte, versuchte der 26-Jährige sich der Kontrolle zu entziehen, indem er zu seinem Pkw davon ging. Der Versuch in seinen Pkw zu steigen, um seine Fahrt fortzusetzen, konnte durch das Einschreiten verhindert werden. Da er sich zunehmend aggressiver gegenüber den Beamten verhielt, seine Identität noch nicht feststand und er sich der Kontrolle entziehen wollte, wurde er festgenommen. Dabei wehrte er sich so heftig und versuchte dabei auf die Polizisten einzuschlagen, wodurch diese leicht verletzt wurden. Der Lenker wird angezeigt.

Alkolenker prallte gegen Baum

Bezirk Perg

Ein 52-Jähriger aus dem Bezirk Perg lenkte am 26. Juni 2021 gegen 17:30 Uhr seinen Pkw in der Gemeinde Bad Kreuzung Richtung Grein. Dabei kam der Lenker aus unbekannten Gründen rechts auf das Bankett, worauf er die Kontrolle über sein Fahrzeug verlor, dabei links von der Fahrbahn abkam und gegen einen Baum prallte. Dabei erlitt der Lenker Verletzungen unbestimmten Grades. Ein Alkovortest ergab einen Wert von 1,6 Promille, der Alkomattest konnte aufgrund der Verletzungen nicht mehr durchgeführt werden. Der Verletzte wurde in das Krankenhaus Amstetten eingeliefert.

Lärmerreger ging auf Polizisten los

Stadt Linz

Die Polizei fuhr am 26. Juni 2021 gegen 4:40 Uhr zum wiederholten Male in dieser Nacht zu einem Lokal an der Donaulände, da sich Anrainer wegen Lärmerregung beschwerten. Vor Ort spielte ein 31-jähriger dominikanischer Staatsbürger aus Linz mit einer Lautsprecherbox laute Musik und wurde angewiesen, diese abzustellen. Nachdem er in dieser Nacht bereits mehrfach von unterschiedlichen Streifen deswegen im Stadtgebiet Linz angezeigt wurde, stellten die Polizisten letztendlich die Lautsprecherbox sicher. Dies wollte der mit 1,66 Promille alkoholisierte Mann nicht hinnehmen und versuchte auf die Polizisten einzuschlagen. Bei der erfolgten Festnahme verletzte der 31-Jährige einen Polizisten leicht. Außerdem bedrohte ihn der Festgenommene noch mit dem Umbringen. Er wird mehrfach angezeigt.

Schwerpunktaktionen

Stadt Linz / Bezirk Vöcklabruck / Landesverkehrsabteilung OÖ

Bei einem Verkehrsplanquadrat in der Stadt Linz von gestern auf heute zog die Polizei sechs alkoholisierte Lenker aus dem Verkehr. Neben 55 Verkehrsanzeigen, 32 Organstrafverfügungen, sechs Lärmerregungsanzeigen und drei Schutzzonenbetretungsverboten im Hessenpark sowie zwei Suchtmittelanzeigen, wurden auch 56 Alkovortests zur Abklärung auf eine Alkoholisierung durchgeführt.

Am 25. Juni 2021 zwischen 19 Uhr und 24 Uhr führte eine Verkehrsstreife Alko-Schwerpunktkontrollen im Raum Vöcklabruck durch. Dabei stellten sie insgesamt 13 Geschwindigkeitsübertretungen, 21 weitere Verkehrsübertretungen, 14 Organmandate und drei Alkolenker fest. Als Spitzenreiter zeigte sich ein 18-jähriger Vöcklabrucker, der alkoholisiert mit Geschwindigkeitsübertretungen bis zu 70km/h und gefährlichen Überholmanövern aus dem Verkehr gezogen werden musste.

Die Landesverkehrsabteilung gemeinsam mit Streifen aus dem Bezirk Linz-land führten Kontrollen mit Schwerpunkt auf illegales Fahrzeugtuning und Geschwindigkeitsübertretungen durch. Bei 74 kontrollierten Fahrzeugen wurden 14 einer sofortigen technischen Überprüfung unterzogen. Bei fünf mussten die Kennzeichen aufgrund schwerer Mängel abgenommen und 59 wegen technischen Mängeln angezeigt werden. 208 Lenker werden wegen Überschreitung der zulässigen Fahrgeschwindigkeit angezeigt. Dabei lagen die Spitzenwerte bei 126 km/ im Bereich einer 70 km/h Beschränkung im Gemeindegebiet von Hörsching. Weiters zog die Polizei drei Suchtgiftlenker aus dem Verkehr. Einer Probeführerscheinbesitzerin wurde der Führerschein, der ihr am selben Tag erst ausgefolgt worden ist, aufgrund erheblicher Geschwindigkeitsüberschreitung wieder abgenommen. 
Die Bezirkshauptmannschaft Linz-Land stellte vor Ort 21 Strafverfügungen mit insgesamt 55 Delikten und einem Strafbetrag im 4-stelligen Eurobetrag aus.

Auto überschlug sich

Bezirk Ried im Innkreis

Ein 18-Jähriger lenkte am 25. Juni 2021 gegen 20:15 Uhr seinen Pkw auf der Wippenhamer Straße L 1087 Richtung Mehrnbach. Mit im Fahrzeug befanden sich ein 20-Jähriger als Beifahrer und ein weiterer 20-Jähriger aus dem Bezirk Ried im Innkreis auf der Rückbank. In einer Rechtskurve verlor der Lenker die Kontrolle über sein Fahrzeug, kam links von der Straße ab und wurde auf eine Böschung geschleudert, wo er sich überschlug und auf dem Dach liegen blieb. Die drei Insassen wurden mit Verletzungen unbestimmten Grades von der Rettung in das Krankenhaus Ried eingeliefert.

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error: (c) by salzTV