Altmünsters Bürgermeisterin macht sich wieder auf den Weg…

… und besucht in den kommenden Wochen persönlich alle Haushalte in Altmünster, Neukirchen und Reindlmühl. „Nach dieser herausfordernden Zeit wieder meinen MitbürgerInnen zu begegnen und mit ihnen über ihre Wünsche und Vorstellungen für die Zukunft zu sprechen“, darauf hat sich Elisabeth Feichtinger besonders gefreut. Tatkräftig unterstützt wird sie auf dieser „großen Tour“ von ihrem Team, denn es gilt Anregungen und gute Ideen entweder gleich in die Wege zu leiten oder ins Zukunftsprogramm mit aufzunehmen.

Alle, die sie nicht zuhause erreichen konnte, sind herzlich eingeladen zur Sprechstunde ins Gemeindeamt zu kommen oder per mail ihre Ideen, Wünsche und Anregungen einzubringen. „Altmünsters Zukunft wird von uns allen gemeinsam gestaltet. Bei kontroversen Themen ist es wichtig, viele Meinungen einzuholen und den Menschen die Möglichkeit zu geben Teil der Lösung zu sein“, betont die Bürgermeisterin und hofft auf viele kreative Ideen, damit sich Altmünster auch weiterhin so gut entwickelt.

Foto- und Bildrecht: Elisabeth Feichtinger

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error: (c) by salzTV