Bad Ischl: Traunfluss, Schwimmer von Strömung mitgerissen – Großaufgebot an Freiwilligen im Einsatz

Schwimmer von Strömung mitgerissen – Passanten hören Hilferufe und setzen Notruf ab
In eine brenzlige Situation kam gestern Nachmittag ein Schwimmer in der Traun im Bereich des Traunkai. 

Beim Abkühlen im kühlen Nass wurde er von der Strömung erfasst und mitgerissen. Durch die starke Strömung konnte er die Traun nicht mehr verlassen und rief um Hilfe. Aufmerksame Passanten setzten den Notruf ab.

In weiterer Folge wurden die Einsatzkräfte des Roten Kreuz Bad Ischl, der Wasserrettung Hallstatt – Bad Goisern, der ÖWR Wildwasser, der Freiwilligen Feuerwehr Bad Goisern und der Hauptfeuerwache Bad Ischl zu diesem Einsatz alarmiert.

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error: (c) by salzTV