Bad Ischl: Spaziergänger hörte Geräusche von verletztem Tier – FW Reiterndorf im Einsatz

Sonntag, 20. Juni 2021, 21:39 Uhr

Am späten Sonntagabend wurden die Kameraden der Feuerwache Reiterndorf zu einer Tierrettung in der Hubkoglstraße alarmiert.

Ein besorgter Spaziergänger hörte Geräusche eines vermeintlich verletzten Tieres.

Vor Ort konnte, trotz ausgedehnter Suche, allerdings kein Tier lokalisiert werden.

Einsatzende: 23:24 Uhr

Von der FW Reiterndorf waren 9 Mann mit KLF-A & VLF-A im Einsatz.

Logo: FF Bad Ischl

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error: (c) by salzTV