Absturz eines Ultraleichtflugzeuges

Steyr-Land. In Waldneukirchen kam es am Montag gegen 8 Uhr auf einem privaten Flugplatz zum Absturz eines Ultraleichtflugzeuges.

Die Feuerwehren Waldneukirchen, Bad Hall und Steinersdorf, das Rote Kreuz sowie die Polizei wurden zur Personenrettung nach dem Absturz alarmiert. Aus bislang unbekannter Ursache kam es beim Startvorgang zum Absturz des Flugzeuges. Der Pilot konnte sich glücklicherweise noch vor dem Eintreffen selbständig befreien. Er wurde zu weiteren Kontrolle ins Krankenhaus gebracht.

Absturz eines Ultraleichtflugzeuges Steyr-Land. In Waldneukirchen kam es am Montag gegen 8 Uhr auf einem privaten Flugplatz zum Absturz eines Ultraleichtflugzeuges. Die Feuerwehren Waldneukirchen, Bad Hall und Steinersdorf, das Rote Kreuz sowie die Polizei wurden zur Personenrettung nach dem Absturz alarmiert. Aus bislang unbekannter Ursache kam es beim Startvorgang zum Absturz des Flugzeuges. Der Pilot konnte sich glücklicherweise noch vor dem Eintreffen selbständig befreien. Er wurde zu weiteren Kontrolle ins Krankenhaus gebracht. FOTOS © TEAM FOTOKERSCHI.AT / KERSCHBAUMMAYR

FOTO © TEAM FOTOKERSCHI.AT / KERSCHBAUMMAYR

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error: (c) by salzTV