Wohnhausbrand in Schönau im Mühlkreis

Am frühen Nachmizttag, gegen 15 Uhr wurden heute am 17.06. fünf Feuerwehren zu einem Wohnhausbrand in Schönau i. Mkr., Ortsteil Fürling, alarmiert. 

Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte loderten bereits meterhohe Flammen aus dem First des Dachstuhles. Aus bislang noch unbekannter Ursache – die Ermittler haben ihre Arbeit bereits aufgenommen – geriet der Dachstuhl des zweistöckigen, auf einer steilen Straße stehenden, Wohngebäudes in Brand. Durch einen umfassenden Löschangriff der Feuerwehren, auch mit einer Teleskopmastbühne, konnte größerer Schaden abgewandt werden, der Großteil des Dachstuhles wurde jedoch ein Raub der Flammen, die Schadenhöhe steht derzeit noch nicht fest. Zur Zeit stehen noch alle 5 Feuerwehren im Einsatz.

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error: (c) by salzTV