Stelzer überreichte Kulturauszeichnungen an Persönlichkeiten – auch an Lauffner Alexander Savel

An herausragende Persönlichkeiten des Kulturlandes überreichte Landeshauptmann Mag. Thomas Stelzer gestern Abend, 16. Juni 2021, im Steinernen Saal des Linzer Landhauses hohe Kulturauszeichnungen des Landes.

„Wir tun alles, um dem kulturellen und künstlerischen Leben in Oberösterreich Perspektiven zu geben und einen guten Weg zu ebnen. Dazu brauchen wir die Menschen, die in den Vereinen und Organisationen täglich Großes leisten. Menschen, die mit ihrer Arbeit unser Oberösterreich ein Stück lebenswerter machen. Dafür möchten wir Ihnen heute Danke sagen“, betonte Landeshauptmann Mag. Thomas Stelzer.

Zum Ehrenkonsulenten wurde ernannt:

·         Walter Rescheneder, Wels, Langjähriger Landeskapellmeister und Bundeskapellmeister des Österreichischen Blasmusikverbandes

Für Volksbildung und Heimatpflege ging der Titel „Konsulent“ an:

·         Vbgm. a. D. Ing. Franz Hauser, Berg im Attergau, Obmann des Vereins „AtterWiki“ sowie des Heimatvereins Attergau

Zur Konsulentin für Volksbildung und Heimatpflege wurde ernannt:

·         Maria Wicke, Altmünster, Bezirksobfrau der Goldhauben-, Kopftuch- und Hutgruppen Gmunden

Das Kulturehrenzeichen des Landes Oberösterreich in Gold wurde verliehen an:

·         Em. Univ.-Prof. Dr. Herrmann Jungraithmayr, Marburg (D), Ehem.Professor an der Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt am Main, Lehrstuhl für Afrikanische Sprachwissenschaften, sowie Gründer des Instituts für Afrikanistik

·         Ing. Martin Schmidt, Neuhofen an der Krems, Projektleiter für den Bau des Neuen Musiktheaters

Die Goldene Kulturmedaille des Landes Oberösterreich erhielten folgende Persönlichkeiten:

·         Mag. Anton Brand, Rohrbach-Berg, Mitglied im Kernteam des „Heimatvereins des Bezirkes Rohrbach“, sowie Kustos der Villa Sinnesreich in Rohrbach-Berg

·         Ernst Kronlachner, Schwanenstadt, Ehem. Kapellmeister mehrerer Musikvereine sowie Leiter des Chores und des Orchesters der Stadtpfarrkirche Schwanenstadt

·         Rainer Ruprecht, Wels, Obmann der Bezirksgruppe Wels der Sudentendeutschen Landsmannschaft Oberösterreich sowie Obmann des Kulturvereines der Heimatvertriebenen

·         Mag. Wolfgang SauberSarleinsbach, Geprüfter Heimatforscher sowie Mitglied im Kernteam des „Heimatvereins des Bezirkes Rohrbach“

·         Dr. Josef Strasser, Bad Zell, Obmann des „Vereins Ruine Klingenberg“

Mit dem Kulturehrenzeichen des Landes Oberösterreich in Silber wurden folgende Persönlichkeiten ausgezeichnet:

·         TFOInsp Reinhard Böttcher, Lasberg, Mitarbeiter der Abteilung Gebäude- und Beschaffungsmanagement des Landes OÖ, verantwortlich für die bauliche und technische Adaptierung aller Gebäude der OÖ Landesausstellungen

·         Alexander Savel, Bad Ischl, Herausgeber und Chefredakteur der monatlich erscheinenden Zeitschrift „Traunspiegel“ 

Mit der Silbernen Kulturmedaille des Landes Oberösterreich wurden folgende Persönlichkeiten ausgezeichnet:

·         Hermine Aigner, Kirchdorf am Inn, Heimatforscherin

·         Ferdinand Estermann, Pinsdorf, Biologe und Fossiliensammler im Gschliefgraben-Rutschgebiet

·         Johann Gaigg, Altmünster, Leiter des Viechtauer Heimathauses

·         Josef Gann, Pischelsdorf, Verantwortlich für die Plakettenvergabe „Bleibende Werte fürs Innviertel“ im Innviertler Kulturkreis

·         Maria Kral, Traun, Leiterin der Amateurtheatergruppe des Heimat- und Trachtenvereins Traun, sowie Vorstandsmitglied des HTV Traun

·         Thomas Karl Heinrich Schmidt, Polling im Innkreis, Kulturvermittler sowie Obmann des „Kulturvereins in Polling“

·         Wolfgang Stöffelmayr, Andorf, Ehem. Leiter des Kulturvereins Schärding, sowie Gründer der Reihe „Musik im Salon“ in Andorf

·         Anneliese Wagner, Enns, Stv. Obfrau des Ennser Kulturvereins „Der Kreis“, Vorstandsmitglied des „Museumsvereins Lauriacum Enns“ sowie Autorin bzw. Mitautorin mehrerer heimatkundlicher Publikationen

·         Gertraud Weghuber, Molln, Organisatorin von Lesungen und literarischen Wanderungen

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error: (c) by salzTV