Landesrat Steinkellner begeistert von jungen Fachkräften in den Straßenmeistereien

Florian Brandl von der Straßenmeisterei Peuerbach und Hubert Naderer von der Straßenmeisterei Grein sind Oberösterreichs beste Lehrlinge in der Straßenerhaltung. „Es ist schön zu wissen, dass in den Reihen der oö. Straßenmeistereien die talentierten Fachkräfte von morgen heranwachsen“, unterstreicht Landesrat für Infrastruktur Mag. Günther Steinkellner. 

Jedes Jahr messen sich die besten Lehrlinge des Landes in der Sparte der Straßenerhaltungsfachmänner beim Landeslehrlingswettbewerb. Die Besten der Landeswettbewerbe qualifizieren sich dann für den Bundeslehrlingswettbewerb. 
Beim diesjährigen Oberösterreichischen Lehrlingswettbewerb konnte sich Florian Brandl von der Straßenmeisterei Peuerbach vor seinem Mittbewerber Hubert Naderer von der Straßenmeisterei Grein den ersten Platz sichern. Im Zuge einer mehrstündigen Prüfung wurden sowohl Theoriewissen geprüft als auch die praktischen Fähigkeiten unter Beweis gestellt. 

„Ich wünsche unseren Gewinnern des Landeswettbewerbs auch auf Bundesebene viel Erfolg. Ein besonderer Dank ist natürlich auch an die Ausbilder zu richten, die für das gute Leistungsniveau mitverantwortlich sind. Schließlich braucht auch der talentierteste Lehrling einen inspirierenden Lehrer“, so Landesrat Steinkellner abschließend.

v.l.: Walter Reich (Straßenmeisterei Altheim), LAbg. Dr. Peter Csar, Florian Brandl (Straßenmeisterei Peuerbach), Hubert Naderer (Straßenmeisterei Grein), LR Mag. Günther Steinkellner, LTPräs. Wolfgang Stanek, Johann Prenninger (Straßenmeisterei Obernberg am Inn)
Foto: Land OÖ/Daniel Kauder,

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error: (c) by salzTV